1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver einrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chris17, 3. April 2016.

  1. Chris17

    Chris17 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend zusammen,

    ich hoffe, dass ich meinen ersten Beitrag im richtigen Unterforum erstellt habe, ansonsten bitte ich die Moderation diesen zu verschieben und meinen Fehler zu entschuldigen.

    Nun zu meinem Problem:

    Seit einiger Zeit wohne ich in einer neuen Wohnung. In dem Haus gibt es eine Sat-Anlage auf dem Dach, zu der leider keiner weitere Details kennt. In meiner Wohnung habe ich folgende Dose, die mit der Sat-Anlage verbunden ist:

    [​IMG]

    Aus meiner alten Wohnung habe ich folgenden Receiver:

    Kathrein UFS 651 si Digitaler Satelliten-Receiver mit HDMI-Anschluss silber: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Wie finde ich heraus, wie ich meinen Receiver einrichten muss, sprich mit welchen Einstellungen? Falls dieser nicht funktioniert, wie finde ich heraus, was für einen ich brauche?

    Zur Info: Meine HiFi Anlage habe ich an den rechten Anschluss erfolgreich angeschlossen, sprich ich konnte einige Radio-Sender empfangen. Ich habe auch versucht, meinen Fernseher direkt mit der Dose zu verbinden, allerdings habe ich auch so kein Signal empfangen.

    Leider steht mir das Geld für einen Fachmann nicht zu Verfügung, weshalb ich hoffe, dass einer von euch mir helfen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris17
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zunächst benötigst Du einen Belling-Lee auf F - Stecker Adapter um den Receiver überhaupt anschließen zu können.
    Da n setzt Du den Receiver auf Werkseinstellungen zurück.
    Er sollte danach für eine Single Anlage richtig konfiguriert sein.
    Automatischen Sendersuchlauf und schauen ob was gefunden wird.
     
  3. Chris17

    Chris17 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

    Erst einmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. So einen Adapter habe ich, und ist auch schon angeschlossen.

    Ich habe den Receiver gerade auf Werkseinstellung zurückgesetzt und die Standardeinstellungen verwendet (System: DiSEqC 1.0, Anzahl Sateliten: 2 (ASTRA 19.2 E, HOTBIRD 13.0E)). Leider wurden keine Programme gefunden. Muss ich an den genannten Einstellungen etwas anpassen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris17
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kann deine Satanlage die beiden Satelliten überhaupt empfangen?
    Wenn du nicht sicher bist, versuch erst mal DiSEqC auf "AUS" zu stellen und nur Astra 19,2°E Suchlauf starten.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.433
    Zustimmungen:
    4.914
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das spricht dann aber eher für einen Kabelanschluß - oder schlechte Abschirmung.

    Mit welchem Anschluß am Fernseher?

    Eventuell wird das Satsignal auf Kabel umgesetzt.
     
  6. Chris17

    Chris17 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Leider weiß keiner hier Bescheid über diese Anlage...

    Ich kann DiSEqC nicht aus stellen, sondern nur zwischen drei Systemen wählen: Einkabelsystem, Einfaches LNB & DiSEqC. Welches davon soll ich wählen und welche weitere Einstellungen abhängig von der Wahl des Systems soll ich verwenden?

    Ich habe folgenden Fernseher:

    Funai 32FL552/10 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD-Ready, Twin Tuner): Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Diesen habe ich via Antennenkabel direkt mit dem linken Anschluss der Dose verbunden.
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nimm "Einfaches LNB".
    ;)
    Das ist bei ESD 44 Antennendose egal, beide Anschlüsse sind geschalltet für TV/Radio/Sat.
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    Entweder ihr habt als Satanlage eine Kopfstation mit Umsetzung der Sat Frequenzen auf Kabel TV Frequenzen dann wäre ein Sat Receiver falsch bzw. ein Kabel TV Receiver benötigt oder ihr habt eine statische Einkabellösung

    An einer ESD44 haben schon so manche ihren Sat Receiver geschrottet... Die ESD44 lässt keine Spannung vom Receiver durch bzw. schliesst eine 13/18V Spannung vom Receiver kurz -> und das mögen die meisten Sat Tuner gar nicht
     
  9. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2016
  10. Chris17

    Chris17 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe mal "Einfaches LNB" ausgewählt. Nach dieser Auswahl musste ich dann einen Satelliten wählen und habe es mit mehreren verschiedenen probiert (ASTRA, TURKSAT, HOTBIRD). Dabei habe ich die Einstellungen für die jeweiligen Satelliten nicht verändert (High-Frequenz, Low-Frequenz, LNB-Spannung). Ich habe immer um die 46% Signal Stärke gehabt. Bei manchen Satelliten hatte ich 0% Signal Qualität, bei manch anderen schwankte die Qualität stark zwischen 17% & 50%.

    Wie kann ich denn sicher herausfinden, ob ich einen Kabel Receiver benötige? Wie gesagt kennt leider keiner die Anlage genau und einen Fachmann kann ich mir leider nicht leisten.

    Ich habe den Fernseher mit verschiedenen Einstellungen suchen lassen (DVB-T, DVB-C). Auch so habe ich leider nichts gefunden :(
     

Diese Seite empfehlen