1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver-DVD-Rekorder: Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von AirGermany, 16. Juni 2008.

  1. AirGermany

    AirGermany Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    438
    Anzeige
    Hi,

    Ich habe einen Technisat Digital PR-K und einen DVD Rekorder von LG.

    Falls ich eine kopiergeschütze Sendung aufnehmen will, blockiert der DVD-Rekorder dann die Aufnahme?

    Da das SCART Signal ja analog ist, müsste das kein problem sein, oder?

    Ich habe allerdings mal gehört, dass ein DVD-Rekorder auch über eine SCART Verbindung die Aufnahme blockieren kann, ist da was dran?

    Wie sieht es in Zukunft aus? Ist es möglich, durch einen neuen DVB Standard o.Ä zu erreichen, das mein Vorhaben, also digitales TV durch eine SCART Verbindung aufzunehmen, blockiert werden kann oder bin ich da auch in der Zukunf auf der sicheren Seite?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Receiver-DVD-Rekorder: Kopierschutz

    Der Receiver ist Premiere zertifizert. Sendet also Premiere in Kopierschutzflag (wie z.B. üblicherweise bei den Direkt Filmen) dann wird dein Recorder die Aufzeichnung verweigern.

    Und das geht natürlich auch über SCART.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen