1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver durchschleifen funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von meisterX, 21. Februar 2008.

  1. meisterX

    meisterX Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    218
    Anzeige
    PROBLEM ERLEDIGT. :)
    Hallo,

    ich habe zwei Receiver an einer LNB-Leitung in "Reihe" angeschlossen.

    LNB > Receiver 1 > Receiver 2

    Also Receiver 2 an den LNB Out des 1 angeschlossen. Hat auch alles funktioniert. Auf einer Polarisation konnte man alles gleichzeitig schauen. Oder den zweiten Receiver betreiben, ohne dass der erste angeschaltet sein musste.

    Seit gestern habe ich aber nun das Problem, dass der erste Receiver immer angeschaltet sein muss, damit der zweite Receiver ein Signal empfängt. Wenn der erste nicht eingeschaltet ist oder auf der verkehrten Polarisation steht, gibt der zweite nur noch "kein Signal" aus.

    Also habe ich mal die Receiverfolge vertauscht, da beide jeweils über LNB-Out und LNB-In verfügen. Aber auch hier ist es jetzt nur so, dass der Receiver der direkt am LNB hängt ein Signal bekommt und der dahintergeschaltete Receiver erst wenn beide Receiver laufen.

    Nun meine Frage: Woran kann das liegen? Habe ich beim versehentlichen Umschalten auf die verkehrte Polarisation während der erste noch lief den Receiver oder LNB zerstört? Kann das Kabel irgendwelche Qualitätsprobleme haben? Ich muss dazu sagen, dass ich mein Scart-Kabel noch gegen ein S-Video ersetzt hatte. Die Kabel also in Bewegung waren. 10 Minuten danach ging noch alles und dann zeigte der zweite nur noch "kein Signal", während der erste aus war.

    PROBLEM ERLEDIGT > F-Stecker neu installiert und schon ging es wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2008

Diese Seite empfehlen