1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von elmart, 11. März 2007.

  1. elmart

    elmart Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ahoi
    Ich habe ein kleines Problem mit meinem Receiver. Es passiert zwar nicht oft, aber es kommt vor, dass der Receiver einfach so hängen bleibt. Das Bild und der Ton laufen zwar weiter, doch der Receiver reagiert nicht mehr auf Eingaben von der Fernbedienung und am Gerät selbst. Es hilft dann nur das komplette Ausschalten am Netzschalter, danach ist wieder alles OK. Ist das häufige An- und Ausschalten irgendwie schadhaft und gibt es vielleicht sonstwas, was ich dagegen tun kann?

    Danke, Gruß, Martin
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Receiver bleibt hängen

    ohne infos zu deinem rec wird dir kaum einer was sagen können
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Receiver bleibt hängen

    In den meisten Fällen stürzen Receiver wegen Fehlern in der Software ab (Hardwarefehler sind natürlich auch möglich). Unterstützt werden kann das Abstürzen durch ein schlechtes Empfangssignal, da dann der Prozessor seine volle Leistung bringen muss und einige Geräte damit überfordert sind.
    In vielen Fällen haben die Hersteller reagiert und stellen für das Gerät eine neue Firmware zur Verfügung. Eine solche kannst du über OTA einspielen, wenn es Receiver, Hersteller und Übertragungsweg unterstützen, oder vom Computer über einen entsprechenden Anschluss am Receiver. Entsprechende Hinweise sollte es im Handbuch geben.
     

Diese Seite empfehlen