1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver Beratung ohne HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kruemsen, 20. Februar 2011.

  1. kruemsen

    kruemsen Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich hab jetzt einige Zeit hier rumgelesen und muss trotzdem nachfragen.

    Wir wollen zu Hause auf Sat-Empfang umsteigen.

    Fernseher haben wir.

    Satellitenschüssel, da dachte ich an die Kathrein CAS 90

    Aber wie siehts beim Receiver aus?
    Wir benötigen 3 Stück.
    Auf HD lege ich aber keinen Wert, wozu soll ich mir den Tatort in HD angucken?

    Wir brauchen 2 Receiver ohne Festplatte und einen mit.

    Was könnt ihr empfehlen?

    Ein Freund hat den Kathrein UFS900

    Den finde ich eigentlich ganz gut. Ist aber glaub ich, ein Twin Receiver.


    Der Festplattenreceiver sollte Funktionen wie Timeshift bieten.

    Lieben Gruß
     
  2. Jassy

    Jassy Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sony XDR S3-HD
    Sony XDR-F1-HD
    Lextronix E5 82/56
    Gigablue Quad
    Dual DAB4
    Philips 90/11
    Hama DR-100
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Also jetzt noch SD Receivern kaufen kann ich nicht empfehlen. Wenn neuanschaffung, dann am besten auch gleich HD. Dann ist man schon gut vorbereitet auf das was noch kommen wird, und muss man in ein paar Jahren nicht schon wieder neue Receivern anschaffen.
     
  3. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Es macht m.E. jetzt keinen Sinn mehr einen neuen SD-Receiver zu kaufen - nimm lieber gleich HD-Receiver (Anmerkung: Der Kathrein 900 scheint ein Single HD-Receiver zu sein). Wenn du Kathrein bevorzugst, würde ich mir den Kathrein 912 mal ansehen. Ansonsten die "üblichen Verdächtigen" Edision Argus mini, Edision argus VIP (VIP2 als Twin), Opticum 9600, Vantage 1100,...

    Grundsätzlich würde ich zu Aufnahmen über externe Festplatte tendieren und gleiche Receiver (zumindest gleiche Hersteller) nehmen um Aufnahmen ggfls. problemlos an anderen Receivern ansehen zu können. Wenn du dann an einem Receiver ein Programm sehen willst, könntest du an einem anderen (zu dem Zeitpunkt nicht genutzten) Receiver ein anderes Programm aufnehmen und so im Prinzip einen Twinreceiver "sparen".
     
  4. kruemsen

    kruemsen Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Was HD angeht habt ihr schon recht, aber es hat keine Priorität wie ich finde.

    Wieso würdet ihr zum Aufnehmen auf ein externes Gerät raten?
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Weil SD bei vielen Sendungen (auch der ÖR) gegenüber HDTV - in Bezug auf die Bildqualität Welten liegen.
    Kostet mit 170 Euro fast doppelt so viel wie die ebenfalls hochgelobte Gibertini SE für ca. 95/99 Euro.
    Sat Antenne Gibertini "SE-Profi-Serie" 85cm ALU - weiss | Home | Satellitentechnik | Sat Antenne | GIBERTINI 16 Produkte gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat
    Nimmst Du dazu auch ein Kathrein LNB, (Quad) reden wir über weitere 85 Euro mehr als mit einem Quad LNB von ALPS. Beide LNBs haben das gleiche Innenleben, die gleichen Teile.;)

    Bevor Du aber zur Tat schreitest, solltest Du mal das hier verinnerlichen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
    So es denn aber tatsächlich nur SD Empfang sein soll:
    Testest Du mal eine alte Dbox2 unter Neutrinosoftware. Bei Ebay so um 60 Euro erhältlich.

    Neben meinen teueren neuen Geräten, steht noch die Dbox2 im Regal und die macht ein SD Bild, das den neuen Geräten in Bezug auf die SD-Bildqualität (sogar nur per Scart verbunden) nicht unterlegen ist.

    Aber in Bezug auf die Menüführung unter Neutrino, ist die Dbox2 meinen neuen Geräten noch immer haushoch überlegen. Kann leider niemals HD und deshalb würde ich immer einen HD Receiver auch für die Neben-Empfangsplätze bevorzugen.
     
  6. kruemsen

    kruemsen Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  7. Sash1978

    Sash1978 Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    also wir haben 2 technisat technistar s1+, und sind mehr als zufrieden. und mit hd sieht gleich alles viel besser aus. selbst diese rentner tatort *****.
     
  8. kruemsen

    kruemsen Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Dafür kostet der auch mal gleich 220€..
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4607706-post6.html
    Mit diesen Teilen kannst Du nix falsch machen.
    Kommt Deine Schüssel nicht auf ein hohes Schrägdach, dann reicht auch eine 78er Stahl-Triax für 40 Euro völlig aus.
    Keine Bange wegen Rost.:winken:
    Zu HD Receivern meine Ansicht:

    Die beiden Sony-Flachmänner haben einen DVB-S/S2 Tuner intus.
    Das HD und auch SD Bild ist ausgezeichnet.
    Es ist kaum annehmbar, dass Sony in die Geräte hochwertige/teuere Tuner verbaut hat.
    Der Panasonic Sat-Receiver/Recorder kostete 800 Euro.
    Der macht weder ein besseres HD noch SD Bild als die Flachmänner....

    Übrigens:

    Ganz teuere HD Receiver wie die Dreambox 800 (400 Euro) erzeugt kein besseres SD Bild als die alte Dbox2 über Scart verbunden.
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Receiver Beratung ohne HD

    Dann nimm die Variante ohne "+".

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen