1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Crunner, 8. Mai 2012.

  1. Crunner

    Crunner Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Erstmal ein herzliches Hallo und Danke von mir, habe hier schon einige nützliche Tipps rauslesen können ;)

    Doch aktuell komme ich nicht weiter, folgendes Problem:

    Nachdem mein Vermieter unsere Anlage umgerüstet hat, sprich ein neues LNB (Kathrein UAS 585, Universal Quatro) sowie einen neuen Multiswitch (Vivanco STS M58B-N) besorgt hat, haben wir das mal fleißig angeschlossen. Über einen bekannten haben wir uns einen SAT-Finder besorgt, um die Schüssel auszurichten, was auch gut geklappt hat.

    Wenn ich jetzt allerdings einen Sendersuchlauf starte (S2 Receiver ist in meinem Samsung UE40D5700 integriert), findet er nur knapp 400 Programme, jedoch kein einziges aus den Ebenen der hohen Frequenzen. Sprich ZDF funktioniert einwandfrei, Pro 7 Sat1 und die RTL's findet er nicht.
    Bei dem Sendersuchlauf stockt er bei genau den 11685 GHz des vertikalen Lowbands, danach kommt kein Sender mehr hinzu.

    Die Anschlüsse am Multiswitch habe ich auch schon doppelt und dreifach gecheckt, ich bezweifle, dass es an denen liegt.

    Das LNB wird vom Receiver gespeist, Diseqc ist aus (könnte ich in 1/4 er Schritten verstellen, hat jedoch auch kein Ergebnis geliefert), die Oszillatorfrequenzen sind bei 9750 und 10600 MHz, die 22KHz (Fachwort fällt mir nicht ein :D ) steht auf Auto.

    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, ich bin mit meinem Latein am Ende.
    Solltet ihr noch weitere Daten brauchen, einfach fragen. Kann gut sein, dass ich etwas wichtiges übersehen habe ;)

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Wenn ich das richtig sehe, willst du ein Quad-LNB/Quattro-switch mit einem Multischalter betreiben. Das unterstützen nicht alle Multischalter. Prüfe ggf. die Konfiguration des Multischalter, ob 22 kHz/Quadbetrieb aktiviert ist.

    Übrigens liegt ZDF auch im highband ;-)
     
  3. Crunner

    Crunner Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Ehrlich? Hoppla :D Hatte mich nach dieser Tabelle gerichtet: http://www.hd-box.info/media/archive1/ebenen_192E.pdf

    Der Multischalter selber hat leider genau 0 Einstellmöglichkeiten, zumindest nicht an der Hardware selber. Komm ich da über den Receiver/Fernseher dran?

    Aber du unterstützt schonmal meine Abneigung gegen den Multischalter ;-)
     
  4. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    analoger Multischalter:confused:
     
  5. Crunner

    Crunner Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Auf der Packung steht Digital, da hab ich drauf gehofft das drin ist was drauf steht :D
     
  6. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Dann versuche es mal mit einem anderen Receiver.
     
  7. Crunner

    Crunner Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Wir haben das auch an dem Fernseher meines Vermieters probiert (LG, ebenfalls integrierter S2 Receiver, das genaue Modell kenn ich nicht) mit dem selben Ergebnis. Ab 11685MHz kam kein neues Programm hinzu.
     
  8. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Der Multischalter ist schon ok. Aber das LNB scheint nicht für den Multischalter passen. Außerdem steht hier
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363191b.pdf
    dass das LNB nur an für bestimmte Kathrein-Schüsseln geeignet ist.
     
  9. Crunner

    Crunner Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Die Schüssel ist eien von Kathrein, das alte LNB war auch schon von denen. Schön einheitlich (bis auf den Switch ;) ).

    Aber wenn das wahrscheinlich am LNB liegt werd ich mal gerade zum Händler düsen und ein anderes besorgen. Ich meld mich später nochmal mit einem Erfolgserlebnis oder vollkommen verzweifelt.

    Vielen Dank bis hierhin auf jeden Fall schonmal!
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver bekommt keine hohen Frequenzen, trotz Umrüstung

    Ehe ich zu Händler düse hätte ich die 4 Kabel die vom LNB kommen zuerst mal einzeln mit einem Gerät verbunden unter Umgehung des MS. Dan wäre man der Fehlerquelle näher gekommen.
     

Diese Seite empfehlen