1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nik9270, 11. Mai 2011.

  1. nik9270

    nik9270 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    der titel sag eigentlich schon was ich vor hab. Ich wollte mal fragen ob es bei der länge vom Kabel zu einem Problem kommen könnte? wenn ja, was kann ich dagegen tun. sprich ein inlineverstärker anbringen? wenn ja wo? kurz vor dem receiver oder kurz nach dem lnb oder doch auf halber strecke?

    Satschüssel: Triax 80cm
    Kabel: Koaxialkabel 120db 4-fach geschrimt
    LNB: hama universal twin lnbf lypsi
    Receiver: Kathrein UFS 931

    PS: ein Teilnehmer hängt schon am LNB fals das eine Rolle spielen sollte.

    Danke schon mal für eure Hilfe!

    Dominik
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.793
    Zustimmungen:
    5.182
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Bei 40m Kabel braucht man normalerweise kein Inlineverstärker.;)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Bei einem User ging sogar mit über 100 Meter Kabel alles problemlos.
     
  4. nik9270

    nik9270 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    jup das hatte ich auch gelesen! aber wollte halt auf nummer sicher gehen!

    danke euch!

    wo liegt denn die grenze ohne verstärker ca. und wo würde wenn dann der verstärker hinkommen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2011
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.793
    Zustimmungen:
    5.182
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Das kann man nicht genau sagen,hängt von LNB und Kabelqualität(Dämpfung) ab.
    Wenn du aber so ein Inlineverstärker zwischenschalten möchtest,dann gleich nach dem LNB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2011
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Es gibt auch Receiver, bei der man die LNB Spannung für lange Kabelwege über 50m erhöhen kann. Dan erübrigt sich der Verstärker auch.
     
  7. nik9270

    nik9270 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    ok hab grad mal geschaut, diese option scheint es beim kathrein ufs 931 nicht zu geben. danke aber für den tip.
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Das hat aber nur mit der Umschaltung von Horz. auf Low usw. zutun.Wenn der Signalpegel bei langen Kabel im Keller ist,nützt dir das rein garnichts!
    Wie schon gesagt,wenn das Kabel einigermaßen ok.ist braucht man keinen Verstärker bei 40m.
     
  9. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Receiver -> 40m-> lnb (Schüssel)

    Was ist das denn für ein 120dB Kabel ? Ist es vernünftige Markenqualität?
    Die 120dB sagen auch eigentlich nur etwas über Abschirmung nach außen. Wichtig ist aber eigentlich die Durchgangsdämpfung (wie viel Signal-Verlust auftritt).
    Es wird leider ziemlich viel Billigschrott an Koaxkabeln angeboten.
     
  10. nik9270

    nik9270 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen