1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thom-, 6. Dezember 2010.

  1. Thom-

    Thom- Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem Receiver ~150€.
    Der Receiver sollte einen Conax Kartenslot haben.
    Wichtig ist die PVR-tauglichkeit. Timeshift sollte gut funktionieren und sonst sollte das Gerät akzeptabel bedienbar sein.

    Hatte in der näheren Auswahl den Technistar S1 und den Edision Argus VIP.
    Beides gute Geräte... der Technistar lässt sich jedoch wirklich sehr gut bedienen und hat auch dieses Technistar EPG was ich ganz gut finde.
    Diesen habe ich aktuell auch zuhause zum testen.

    Der Argus VIP hingegen kann permanent Timeshift (Timeshift ohne vorher die Pause Taste zu drücken). Weiterhin kann das Gerät andere Firmwares draufspielen, nicht jedoch Enigma2 :( (die funktioniert nur auf Geräten einer älteren Hardwarerevision).

    Was beide Geräte jedoch nicht können: Das Abspielen von Divx oder gar .mkv.
    Ich habe hier noch den Xoro HRS 8500... ein günstiges Gerät, das alles frisst. Es ist mir unverständlich wieso die teuren Geräte diese simple Funktion nicht bieten :\

    Ich bin dementsprechend auf der Suche nach irgendeiner Alternative zu diesen Geräten, die auch noch andere Medien als die eigenen Aufnahmen abspielen können.
    Perfekt wäre es natürlihc wenn man Filme aus dem Netzwerk abspielen könnte oder zumindest über das Netzwerk Filme auf die PVR Platte schieben könnte, aber man will ja nicht gierig werden.

    Ich hatte mal den Kathrein 912 im Auge, aber das Ding hat leider keinen Conax Kartenslot :(

    Hat mir vielleicht jemand noch einen Vorschlag welches Gerät meinen Anforderungen entsprechen könnte?
     
  2. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Also an Deiner Stelle würde ich noch 100 Euro drauflegen und mir den VU+ solo kaufen. Das Teil ist ein Linux Receiver, kann super im Netz eingebunden werden und zeichnet im .ts Format auf, dass fast jeder Player abspielen kann. Du bist damit flexibel bis zum abwinken und Du kannst fast alle Plugins der Dream benutzen. Es gibt eine große Forengemeinschaft, die das Teil permanent weiterentwickelt.

    Neben dem argus vip käme vielleicht noch der Opticum 9600 in Frage. Ist halt nicht so flexibel.

    Juergen
     
  3. Thom-

    Thom- Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Der Technisat liegt leider schon 50€ über dem geplanten Budget.... nochmal 100 drauflegen für den VU+ wäre etwas zuviel.

    Der Opticum 9600 kann leider auch nur die eigenen Aufnahmen abspielen.
    Ist aber günstiger als der Technisat.

    Diese 150€ Preisklasse ist echt fürn ***** :\
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Hi,

    der Technisat S1 kostet unter 150,- im Netz.

    Gruss
     
  5. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    TechniSat HD8-S ca. 180,00 €

    Conax Leser

    2 x CI Steckplatz
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Octagon SF-1008 SE.. der kann auch Enigma² (alternative SW natürlich) und basiert auf Linux (klarerweise wenn er E² kann).

    199€

    SATA-Anschluss on Board , man kann also SATA-Platte direkt anschliesen.
    Streaming möglich, also direkt zum PC bzw. NAS die Aufnahme schicken
    Multimedia-Unterstützung div. Formate
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    xxxxxxxxxxxxxxxx Doppelposting xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Diesen Schrott-Receiver kann man vergessen, der hat das ungenormte CI Plus :eek:.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html

    CI-Plus — Das trojanische Pferd im Wohnzimmer | Die Wahrheit über HD+

    Der ist viel besser, als der Technistar S1
    DVB-S2 und DVB-T, zwei AllCam Karten-Slots (mit alternativer Firmware) und zwei CI 1.0 Steckplätze:
    Opticum HD 9600 TS AC-Sat-Corner ( www.ac-sat-corner.de ) (nur 139 €)

    :cool:
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Nur kommt der von der Menüführung und vom EPG nicht ansatzweise an den Technisat rann!
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Receiver ~150€, Conax Kartenslot, PVR tauglich gesucht

    Jeder sollte für sich wissen, was wichtig ist:
    Gute Menüführung und EPG, CI+ und möglicher Fernzugriff beim Technistar S1 erhebliche Restriktionen möglich :(

    Gängelfreiheit, alles Aufzeichnen können, unverschlüsselter Transfer auf den PC, keine Vorspulsperre, Multikartenleser, Kombireceiver, günstiger Preis und gutes Bild beim Opticum 9600 TS :)

    Jeder kann selbst entscheiden, von welchen Herstellern er Geräte kauft und ob er das Plus-Kartell unterstützen will.
     

Diese Seite empfehlen