1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Receiver über Composite bzw. S-Video anschließen???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von arte, 22. November 2003.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Anzeige
    Ich hab jetzt seit Mittwoch den neuen Medion-PC von Aldi breites_ . Der hat auch ne TV-Karte drin (nur analog, nur TV- und Radioantenneneingang). In der Medion Power Cinema 2.0 Anwendung kann man zwischen TV, Teletext und AV auswählen. Wenn man auf AV hat man die Auswahl zwischen Composite und S-Video. Kann man neben einer Videokamera auch einen Sat-Receiver an diese Anschlüsse anschließen? Geht das?
    Gruß, arte
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Völlig egal. Das sind bei diesen Karten üblicherweise zwei vollwertige und unabhängige Video-Eingänge. Da kannst Du natürlich dran anschließen, was Du möchtest, sofern es einen der Anschlüsse Composite (FBAS) oder Y/C (S-Video) hat.

    Gag
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Ja, das geht! Aber mit dem Ton: da ich kein Kabelanschluss dran habe, gibt es natürlich ein Rauschen (krrr...), weil ja kein Signal rüberkommt. Wenn ich jetzt auf AV-Modus gehe habe ich da den Ton und das Bild des Receivers, aber zusätzlich den Krrr-Ton vom Kabel. So ne Sch... wüt
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Bitte? boah!
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Ist ja gut, wenn's keiner versteht...aber jetzt geht es wenigstens! winken
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Du kannst doch den Ton und das Bild getrennt auswählen. also theoretisch könntest du Bild über S-video und Ton über Antenne einstellen. Über Klinkenstecker in Stereo macht aber mehr sinn.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen