1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von hensch, 28. Mai 2006.

  1. hensch

    hensch Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine grundsätzliche Frage zum Thema Digitalradio (DVB-C) und Minidisc.
    Ich habe eine d-box 1 mit optischem Digitalausgang, daran ist ein Sony-Minidisc Deck angeschlossen. Nun wird das digitale Radio ja bereits in einem komprimierten Dateiformat gesendet. Wird nun bei er Aufnahme auf Minidisc über den optischen Digitaleingang das Signal nochmals komprimiert und dadurch verfälscht? Oder wird das Signal so belassen, weil per ATRAC nur der Frequenzanteil weggelassen wird, der beim Digitalradio ohnehin schon fehlt?

    Grüße,

    Henning
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Ist kein Problem, hab ich mit einem Sharp-MD auch jahrelang gemacht.
    Der Klang ist ist noch um Welten besser als so maches MP3-File.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.407
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Solange das Copy-Bit bei SP-DIF nicht das Aufnehmen verhindert. Oder ignoriert die dbox das?
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Stimmt, da war noch was.
    Jetzt wo du es sagst. Ich musste glaube ich den Ton analog abgreifen.
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Abgesehen vom Kopierschutz: Fast alle Digitalradios senden in 48 kHz, während MiniDisc in 44,1 kHz aufnimmt. Es wird also das MP2-Format des Digitalradios im Receiver dekomprimiert, als unkomprimiertes 48-kHz-Audio an den MD weitergegeben, dort in 44,1 kHz heruntergesampelt und anschließend im ATRAC-Format neu komprimiert. Verlustfrei wäre was anderes. ;)
     
  6. hensch

    hensch Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Vielen Dank für die Hinweise!

    Grüße

    Henning
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    die sender von premiere senden in 44,1 !
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Re: DVB-C Radio auf Minidisc aufnehmen?

    Ja, aber dafür sind sie kopiergeschützt und können mit dem MD-Recorder nicht digital aufgenommen werden. Die FTA-Radiosender sind ungeschützt, aber dafür 48 kHz. (Irgendwas stört halt immer. :( )
     

Diese Seite empfehlen