1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB widerspricht - keine Einschränkung der Pressefreiheit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.276
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der RBB hat einem Bericht des "Spiegel" widersprochen, demzufolge die Potsdamer Staatskanzlei Einfluss auf einen Fernsehbericht zum Flughafen Berlin Brandenburg aus dem letzten Jahr genommen habe. Die Vorwürfe entbehren jeder Grundlage, hieß es.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: RBB widerspricht - keine Einschränkung der Pressefreiheit

    Allein das es zu solchen Berichten und anschließenden Dementis kommt, sollte zu denken geben.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    876
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: RBB widerspricht - keine Einschränkung der Pressefreiheit

    Nachher kommen noch irgendwelche Politiker auf die Idee in einer Fernsehredaktion anzurufen und Forderungen zu stellen, wäre ja noch schöner.....:D
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: RBB widerspricht - keine Einschränkung der Pressefreiheit

    Dieses "Dementi", hätte man sich sparen können. Lächerlich das Ganze, wenn es im letzten Satz heißt:
    Mit anderen Worten, im Internet im Original, im Fernsehen seinerzeit geschnitten (zensiert). Für was dann dieses Dementi?

    Ja ihr habt "gekuscht" RBB! Und redet/schreibt euch nicht raus!
     
  5. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: RBB widerspricht - keine Einschränkung der Pressefreiheit

    So viel zum Thema Unabhängigkeit und objektiver Berichterstattung bei den Hofsendern ÖR.

    Alibi! Warum hat man ihn dann nicht unzensiert vor einem breiteren Publikum im TV gezeigt?
     

Diese Seite empfehlen