1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Potsdam/Berlin - Beim Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) gehen die Streiks weiter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    ich frage mich, wofür die dort mehr Geld wollen, für das super tolle Programm etwa - ich glaube es nicht :mad::mad::mad: - RBB = sofort schließen !!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Darum gehts überhaupt nicht!
     
  4. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Um was geht es denn dann?
     
  5. Brandenburgerse

    Brandenburgerse Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Sie scheinen mir ein typischer UnterschichtenTVsenderZuschauer zu sein. ... SAT1, RTL, u.a. ...
     
  6. frankkandersen

    frankkandersen Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Schlimm finde ich das da die gebührenzahler mit rein gezogen werden!

    Irgendwer war doch tatsächlich so dreist zu sagen das der streik total böse wäre,und man doch damit den gebührenzahler treffen würde!

    Ist schon krass wie die ÖR veranwtortlichen drauf sind!
     
  7. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Ja wieso, das stimmt doch? Gut - vermutlich "trifft" es wohl kaum jemanden wirklich, gibt ja genug Alternativen. 4,4% mehr Lohn, in der jetzigen Lage? Also bitte... wenn Ver.di vorher zu wenig rausgeholt hat, als es möglich war - selbst schuld.
    Ich hab hier schon Firmen erlebt, die bestreikt wurden - inzwischen haben die zugemacht oder haben die Produktion später ins Ausland verlagert. Das dürfte den RBB-Mitarbeitern wohl nicht passieren, von daher können sies ja versuchen.
     
  8. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    so richtig verstehen tu ich das auch nicht.. der rbb hat grad erst ein ganzes programm dicht gemacht, um geld zu sparen, jetzt kommt verdi auf die idee, da verlangen wir doch mehr geld. das führt nur dazu, das die weiter am programm sparen müssen und/oder noch weniger personal beschäftigen können.
    streiks beim öffentlichen dienst versteh ich nicht. wenn es um die verteilung von gewinnen geht, ja- aber bei der verteilung von gebühren oder steuern.. der rbb oder andere machen ja keinen gewinn, den sie sich wie irgendwelche multinationalen großkonzerne in die tasche (ausschüttung, aktienwert) stecken.
    aber verdi -"der sonntag gehört der familie" hab ich eh gefressen.
     
  9. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Ja - vor allem, wenn ich dann wieder welche Trillerpfeifen pfeifen seh... sowas von kindisch...

    Und um das klar zu stellen: ich sitz selbst in der Arbeitnehmervertretung hier im Betrieb, bin aber NICHT Gewerkschaftsmitglied. Sobald das mal Zwang sein sollte bin ich raus.
    Wir haben viel erreicht, ganz ohne Gewerkschaften, gehässigen Ton oder gar Streiks:
    - zusätzliche Leistungen bei Unfall und Invalidität
    - Pensionskasse über dem Obligatorium
    - Eigenes Personalrestaurant bei nur 100 Angestellten
    - Mittagessen zu 60% gesponsort
    - Getränke und Kaffe umsonst
    - Parkplätze bezahlt
    - Bahncard bezahlt (heisst hier Halbtax)
    - Zustupf für ÖPNV
    - Sehr positiver Lohnabschluss für nächstes Jahr.
    - noch einiges mehr.

    Und das auch in Zeiten als es gar nicht gut lief. Dafür halt 42h Woche...
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.307
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: RBB-Streik geht weiter: Erste Sendungen ausgefallen

    Es geht doch vor allem um die "kleinen" Angestellten. Das die grossen überbezahlt sind und Leitungspositionen sowieso, darum geht es doch gar nicht!
     

Diese Seite empfehlen