1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RBB muss Freie Wähler nicht zur "Wahlarena" einladen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. August 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    97.603
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Greift der RBB in die Wahlfreiheit der Bürger ein? So zumindest der Vorwurf der freien Wähler, deren Kandidat nicht zur "Wahlarena" vor der Brandenburger Landtagswahl eingeladen wurde.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4.041
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    123
    Aktuelle Umfragen sagen 4% (eine ganze Weile übrigens schon), also noch nicht drin, aber auch alles andere als aussichtslos.
     
    Redfield und Winterkönig gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.018
    Zustimmungen:
    4.420
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    So ab 3,5% wäre es schon sinnvoll eine Partei einzuladen, zumal bei den Freien Wählern in Brandenburg hinzukommt, das sie bei der letzten Wahl immerhin Direktmandate geholt haben, und das auch bei der kommenden Wahl relativ wahrscheinlich ist.
     

Diese Seite empfehlen