1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ray Charles ist tot

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nevers, 11. Juni 2004.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Grade auf cnn.com gelesen. :(

    Schade, er war ein wirklich sehr begabter Musiker.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Ray Charles ist tot

    RIP! Die Soullegende. :(


    BTW: Coole Sonnenbrille
     
  3. h2d

    h2d Guest

    AW: Ray Charles ist tot

    Tja, schade, so gehen sie dahin und was kommt nach, nix.
     
  4. Heinz291

    Heinz291 Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Berlin
    AW: Ray Charles ist tot

    Er war nicht nur ein begnadeter Pianist und imitierte am Anfang seiner Karriere Nat King Cole, sondern sein Gesang war allererste Sahne. Danach kam erstmals nichts und dann vielleicht noch Joe Cocker, Aber der hatte einen anderen Stil. Spitze, wie Ray Charles populäre Country & Western Titel neu interpretierte, wie z.B. I can't stop loving you, Georgia on my mind, Your cheatin' heart. Er war eigentlich in fast allen Stilrichtungen zu Hause. Wirklich Schade.:)
     
  5. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    AW: Ray Charles ist tot

    Hey, hast wohl auch gerade "The Voice" auf Kulturradio vom RBB gehört.

    Tja die Einschläge kommen immer näher....
     
  6. Heinz291

    Heinz291 Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Berlin
    AW: Ray Charles ist tot

    JKOS,
    ich höre seit Jahren kein Kulturradio mehr, bin aber seit 1959 Schallplattensamler und hatte in meinem Bekanntenkreis als einer der Ersten EP's von Ray Charles, als er noch Rhythm & Blues sang und spielte wie What'd I say, Mess around, I got a woman. Hatte auch das Glück, ihn und seine Big Band in den 60er Jahren in der Berliner Deutschlandhalle zu sehen und zu hören. Sorry, das ist die Gnade der frühen Geburt.:winken: :winken: :winken:
     

Diese Seite empfehlen