1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nur Sekunden nach dem Start ist die Rakete, die den Raumfrachter Cygnus zur ISS bringen sollte, explodiert. Tote oder Verletzte gab es nach NASA-Angaben nicht. Wenig später startete Russland einen Transporter, der nun die benötigten Ressourcen zur Raumstation liefert.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert

    Nun - die "Antares" Rakete verwendet Triebwerke aus der Sowjet-Zeit in der 1. Stufe. Um genau zu sein angepasste NK-33, wovon Orbital Sciences (bzw. AeroJet) so um die 30 Stück Anfang der 2000er Jahre aufkaufte.

    Ob wirklich ein Triebwerksproblem die Ursache war muss erst noch abschliessend geklärt werden. Aber auf Grund der Aufnahmen geht ich mal stark davon aus.

    Bedenklich ist, dass im Moment nur SpaceX in den USA wirklich selbst entwickelte Triebwerke herstellt und verwendet. Selbst das ULA Konsortium verwendet in der ersten Stufe der Atlas-V russische Triebwerke (RD-180). Die waren eben günstig zu haben. Wer konnte denn vor 10 - 15 Jahren kommen sehen, dass es mal solche Spannungen mit Russland geben könnte... Mal ganz unabhängig davon wessen "Schuld" das ist.
     
  4. PamelaA

    PamelaA Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert

    Für mich das schönste Feuerwerk in 2014, war ja aber auch nicht ganz billig!
     
  5. HSTECH

    HSTECH Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Raumfrachter Cygnus nach Start explodiert

    Raumfrachter Cygnus war beste Sony technik elekronik verbaut, da kann man sehen wie Sony beste Qualität bei allem ist.
     

Diese Seite empfehlen