1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raumübergreifendes Bedienkonzept für Digitale SAT Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kuma_76, 18. Juli 2008.

  1. kuma_76

    kuma_76 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo Experten,

    ich bin gerade dabei den Umstieg von analogem Kabelfernsehen auf digitales SAT umzustellen. Die notwendigen Änderungen bis zur Anlieferung des Antennensignals an die SAT Dosen sind mir Dank eurer Unterstützung bereits klar.

    Geplant sind 2 Fernsher, auf denen unabhängig jeweils parallel digitale Programme angesehen und aufgenommen werden können. Dazu habe ich zwei Antennenkabel pro SAT Dose und jeweils einen digitalen Twin Tuner mit HDR vorgesehen.

    Ich suche jetzt nach einer Lösung, die es möglich macht vom jedem Raum aus eine Sendung anzusehen, die im anderen Raum aufgenommen wurde.

    Ich hoffe, dass ich mich klar genug ausgedrückt habe und dass es dafür eine vernünftige Lösung gibt.

    Schon mal vielen Dank im voraus für die Unterstützung
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Raumübergreifendes Bedienkonzept für Digitale SAT Anlage

    Mit Festplatten-durch-die-Gegend-tragen oder ohne?

    Bei letzterem würde ich mich nach einem Receiver umsehen der auf einem NAS (Festplatte die am Netzwerk hängt) speichern kann. Schau doch mal bei den Dreamboxen.

    cu
    usul
     
  3. kuma_76

    kuma_76 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Raumübergreifendes Bedienkonzept für Digitale SAT Anlage

    idealerweise natürlich ohne Festplattenrumtragen.

    Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt es Twin Sat Receiver mit PVR Funktion ohne eigene Harddisk, die auf eine Netzwerkplatte aufzeichen.

    Funktioniert das dann auch im Parallelbetrieb?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Raumübergreifendes Bedienkonzept für Digitale SAT Anlage

    Jup, vorzugsweise welche mit Linux. Da ist es dann egal ob die interne HDD gemountet wird oder irgendwas über das Netzwerk.

    Oder ein Receiver greift auf die interne HDD des anderen Receivers zu. Ist ja letztendlich vollkomen egal.

    Es gibt keine Grund warum nicht. Ist alleine eine Softwarefrage ob der Abspieler ein Problem damit hat da die Videodatei von dem anderen Receiver gerade noch geschrieben wird.

    Befasse dich mal ausführlicher mit den Dreamboxen, andere Linux basierende offene PVRs kannst du dann auch noch betrachten.

    cu
    usul
     
  5. kuma_76

    kuma_76 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Raumübergreifendes Bedienkonzept für Digitale SAT Anlage

    Ich hab mal auf der Homepage nachgesehen: Da gibt es eine DM HD 800 PVR. Ist aber auf den ersten Blick kein Twin, oder hab ich da was übersehen?
     

Diese Seite empfehlen