1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raubkopie der etwas anderen Art

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SVB2001, 4. Mai 2006.

  1. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Ich höhre jetzt schon die Musikindustrie jammern.:D

    Gruß Gorcon
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Das sind wieder Einnahmeverluste in Milliardenhöhe.

    Es muss endlich das Gesetz her, dass Musik hören verboten wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2006
  4. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    wobei.... so schlecht ist die Idee gar nicht. Man stelle sich vor, man hat eine seltene alte Platte, möchte sie gerne öfter hören..... So macht man ne Kopie davon und schweisst die Orginal ein:)

    Denn Platten haben schon ihren eigenen Klang:)
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    HIER kann man sich auch kopien auf schallplatten machen lassen !
     
  6. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Hm... Dann sollte man sich aber vorher schon im Klaren sein wie oft man die Platte dann hören will um sich dann auch die Anzahl der Kopien anzufertigen...

    Oder hab' ich da jetzt was falsch verstanden?

    :D :D :D
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    ewig wird die kopie wohl nicht halten. aber man wird sie sicherlich mehr als 1x abspielen können.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.162
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Jupp, dauert nicht mehr lange und auf allen Silikontuben und Brettern vom Baumarkt prangen Etiketten á la "Raubkopierer sind Verbrecher" :D

    (war jetzt ernsthaft am überlegen, ob nicht dieser Smilie :( besser gewesen wäre ;) )
     
  9. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Auch egal.
    Wenn man die Matritze aufhebt kann man sich ja vor jedem abspielen 'ne neue giesen. :D
     
  10. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Raubkopie der etwas anderen Art

    Ist das dann eine analoge oder eine digitale Kopie...:eek:
     

Diese Seite empfehlen