1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ratlos

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Arkadia 2008, 16. November 2009.

  1. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Ich habe einen Topfield 6000 PVR. An beiden Tunern ist jeweils ein 4/1 DISEqC Schalter angeschlossen.

    Tuner 1
    1 Astra
    2 Badr
    3 Astra 2
    4 Turksat

    Tuner 2
    1 Astra
    2 Nilesat
    3 Astra 2
    4 Hotbird

    Bis vor etwa 2 Wochen funktionierte alles einwandfrei.
    Dann traten auf einmal sporadisch starke Signalschwankungen auf dem Badr LNB auf. Teilweise fiel das Signal während einer laufenden Sendung komplett aus (Pegel war immer noch vorhanden) und war beim nächsten Einschalten wieder da.
    Jedes mal wenn dieses Problem auftrat, konnte ich erst wieder nach 1, 3 oder 4 schalten, nach dem ich zu Tuner 2 umgeschaltet hatte.
    Um sicher zu gehen, dass es nicht am Receiver lag, schloss ich die Leitung von Tuner 1 an einen Technisat Receiver.
    Doch auch dort traten ein und dieselben Probleme mit dem Badr LNB auf. Jedoch schaltete der Technisat ohne Probleme auf die anderen Positionen.
    Daraufhin entschied ich den Schalter auszutauschen, ohne Erfolg.
    Heute Vormittag tauschte ich das Badr LNB aus.
    Jetzt empfange ich auf dem Topfield wieder Badr, kann aber nur noch nach Position 1, 3 oder 4 umschalten, wenn ich in das LNB Einstellungsmenü gehe und die Spannung aus- und wieder anschalte.
    Wenn ich die Badr Leitung wieder abschraube, kann ich wieder problemlos zwischen den Positionen hin- und herschalten.
    Woran liegt es?
     
  2. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ratlos

    Da ich immer noch nicht herausgefunden hatte, woran es liegt, habe ich jetzt eine andere, 100% funktionierende 4/1 DISEqC Außeneinheit an den Tuner 1 des Topfield angeschlossen. Wieder das selbe Spiel, wenn ich 2 anwähle, kann ich nicht mehr nach 1,3 oder 4 umschalten. Nachdem ich die Außeneinheit wieder an den ursprünglichen Receiver angeschlossen hatte, der Hammer überhaupt, Jetzt geht diese Außeneinheit auch nicht mehr!
    Ich kann jetzt wohl davon ausgehen, dass Tuner 1 Außeneinheiten killed, oder?
     
  3. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Ratlos

    warum nimmst du keine 8/1 DiseqC Schalter?
    Vielleicht liegen die Probleme an der unterschiedlichen Tunerbelegung.
    Selbstverständlich können auch Außeneinheiten def. werden, aber es ist unwahrscheinlich. Meistens liegt es an schlechten Verbindungen.
    Erst nochmal alles sorgfältig prüfen.

    Gruß
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Ratlos

    8in1 Schalter bei 4 Positionen wäre echt total für die Katz !

    Und auch unterschiedliche Konfigurationen der Tuner für verschiedene Satelliten sollte der Receiver machen !

    Schlies doch mal die Satelliten DIREKT an Tuner1 und Tuner2 an und schau was dann los ist !
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ratlos

    Ich habe an der Leitung, die zu Tuner 1 führt, jede Komponente ausgetauscht, ohne dass das Problem beseitigt wurde.
    Tuner 2 funktioniert einwandfrei und die Leitung die ich heute versuchsweise an Tuner 1 eingeschlossen hatte um zu überprüfen, ob Tuner 1 des Topfields defekt ist, funktionierte ebenfalls einwandfrei, bis ich sie an Tuner 1 gelegt habe.
    Jetzt sind alle LNBs an dieser Leitung defekt (habe sie alle mit Direktleitung durchgetestet) und müssen ersetzt werden.
    Also, jede Außeneinheit, die ich an Tuner 1 des Topfields anschließe, haucht ihr Leben komplett oder teilweise aus.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Ratlos

    Das kann ich nicht glauben !!! Alle auf einmal und das durch den Receiver ?
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ratlos

    Kannst du bitte mal messen, wie viel Volt der Receiver abgibt? Zwischen Innenleiter und Schirmung. Kabel sind sicher alle OK, kein Kurzschluss oder Kabelbruch?

    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Receiver die LNBs grillt, da müsste er schon einen gehörigen Fehler haben.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ratlos

    Ja, alle vier und dabei hing die Leitung nur wenige Minuten am Topfield. Alle LNBs sind obendrein Twins und auf zwei 4/1 DISEqC Schalter verteilt. Ich habe also mit meinem Test zwei weitere Receiver im Haus lahmgelegt. :wüt:
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ratlos

    Also mal die Spannung messen bitte.
     
  10. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ratlos

    Geht mit einem Multimeter, oder?

    Mich irritiert, dass die Ursprungsleitung immer noch auf 1, 3 und 4 funktioniert. Wenn ich allerdings nach 2 umschalte (LNB funktioniert) hänge ich auf dieser Position fest.
    Eigentlich hätte der Topfield auch dort alle LNBs killen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2009

Diese Seite empfehlen