1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Datenkanal für das beliebte Kanallistenaktualisierungsprogramm RAPS wurde über Astra 19,2 Grad Ost abgeschaltet. Eine automatische Kanallistenprogrammierung ist auf Receivern mit dem RAPS-Programm somit aktuell nicht möglich.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Die Idee dahinter war gut.
    Aber außer Smart, gab es da wirklich noch viele andere Hersteller die das genutzt haben ?

    Eventuell konnte oder wollte ja Smart das nicht mehr bezahlen ?
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Super Transparenz vom Insolvenzverwalter, auf der hauseigenen Seite für Raps ( Raps Home ) steht davon absolut nichts..... ging sogar das Geld für den FTP-Zugang dahin in seinen Kosten auf ?
     
  4. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    2.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    ja, immer präszise. vielleicht gibt es ein wiedersehen...
     
  5. Shadowman

    Shadowman Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Naja, sagen wir mal so: Die Smart-Receiver lebten von RAPS, das war meiner Meinung nach das wichtigste Verkaufsargument. Ohne RAPS kann man auch einen X-beliebigen Billig-FTA-Receiver nehmen. Für die Besitzer der Receiver ist das auf jeden Fall keine gute Nachricht, auch wenn man das letztlich verschmerzen muss - die Geräte selber funktionieren ja weiter.

    Bye, Mike
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Das ist absolut nicht zutreffend !
    Smart warum im Großbau, wenn z.B. eine Umstellung erfolgte von Kabel-TV auf Unicable und der Vermieter alles zur Verfügung dann stellt wie das sehr oft der Fall ist, eine sehr große Nummer. Da wurden tausende Geräte eingesetzt. Warum ? Ganz einfach, sie waren günstig, zuverlässig, einfach zu bedienen (auch wegen RAPS) und vor allem waren sie für Unicable super tauglich. Nicht wie andere Büchsen aus dem Baumarkt wo "unicable-tauglich" drauf steht, dann aber absolut nichts richtig funktioniert (siehe z.B. unter http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/344168-hrs-8588-neuer-mini-receiver-von-xoro.html ).
    Und weiterhin war Smart sehr Händler-nah, d.h. wenn einmal etwas entdeckt wurde was nicht 100%ig passte dann war dieses Problem innerhalb von sehr kurzer Zeit gefixt. Bei anderen Herstellern kannst du die größten Bugs melden (sag nur DMM oder Humax), passieren wird aber nie etwas weil die sich so etwas einfach nicht zugestehen einen Fehler gemacht zu haben oder weil es ihnen einfach mal ganz krumm am Allerwertesten vorbei geht (die Geräte sind ja verkauft, was juckt mich also mein Geschwätz von gestern).
    Ich könnte da zig Storys erzählen, viele hier kennen die ja aber alle schon und viele die hier mitlesen sind sogar ganz extrem mit der Sache gehaftet, einer hat sogar 2 Fehler gerade was DMM und Humax angeht selbst gefunden + einen davon sogar beseitigt .... die Meldung über den Fix an DMM wurde nie beantwortet, noch weniger wurde der Fehler der nur 2 mini Kondensatoren extra beinhaltete gefixt).
     
  7. Shadowman

    Shadowman Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Okay, das kann natürlich auch sein. Für mich persönlich war es aber der einzige Vorteil, weil es halt wirklich einfach bedienbare Geräte waren. Die konnte man der Großmutter hinstellen und dank RAPS waren die Sender immer aktuell. Aber der Vorteil fällt nun halt scheinbar weg..
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Kommt mir komisch vor das es abgeschalten wurde .... ich dachte da wird sich jemand finden der da investiert, schnell sogar. Dem wird aber jetzt wohl nicht so sein, leider.
    In Hamburg am Hafen stehen noch ein paar Container mit Smart-Receivern, die kann/will aber akt. wohl keiner auslösen (Zoll/Gebühren...)....
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Als selbst programmierende Receiver mit aktueller Liste hält sich TechniSat immernoch an erster Stelle. Das wurde auf ALLE DVB-S Receiver per Softwareupdate über Satellit nachgerüstet als die meisten Hersteller noch nicht mal Receiver irgendwie updatefähig machten und funktioniert seit 10 Jahren. Aus dem Keller holen, ISIPRO laden fertig, egal ob SD oder HD Receiver. Eben bei Leuten die nicht neue Programme suchen möchten oder können ist das ideal. Ausserdem kann ich die Liste nach MEINEN Vorstellungen gestalten. Diese wird grundsätzlich beibehalten und nur einzeln gelöscht wenn das Programm ganz weg ist, Frequenzänderungen ohne das sich der Programmplatz verschiebt angepasst oder wohin neues soll gefragt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2015
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: RAPS-Kanallistenaktualisierung über Astra abgeschaltet

    Bist du dir da sicher ?
    Les mal unter http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/235579-mf4-s-isipro-deaktivieren.html , da wird eigentlich das Gegenteil erklärt und deshalb gefragt wie man das deaktivieren kann.

    ----
    Danke fürs aufräumen hier, also fürs löschen der Sinnlosbeiträge (das OT HD+ Geplärre das noch dazu falsch war).
     

Diese Seite empfehlen