1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rapp: "Breitband-Internet erhöht die Attraktivität"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.747
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schnelles Internet soll für alle Haushalte bald zum Standard gehören. Eine Steigerung der Geschwindigkeit ist dennoch notwendig, sagt Werner Rapp von DSC Dietmar Schickel Consulting, denn dies trage zur Lebensqualität bei.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das regionale Image kann eine Gemeinde nur fördern, wenn sie überhaupt Möglichkeiten zum schnellen Zugang hat. Was ist schnell? 200 Mbit/s? In vielen Regionen Illusion, auch nicht 2018 mit Vectoring möglich.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.566
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ob jetzt irgendwo maximal 25 MBit/s oder 200MBit/s möglich sind macht imho keinen wirklichen Unterschied was die Lebensqualität betrifft.

    Wenn allerdings irgendwo nur Profile zwischen 384IP und 3000IP möglich sind, und auch bei Mobilfunk nur dürftige GSM Versorgung vorhanden ist, dann ist das natürlich schon sehr unattraktiv und mindert die Lebensqualität.
     
    TV_WW und Patrick S gefällt das.
  4. backspace

    backspace Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    53
    Schon lustig ohne High Speed Internet scheint das Leben nichts mehr wert zu sein.:DJetzt hatt man schon VDSL50 und nun hört man das ist viel zu wenig......
     
  5. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Internetanschluss sollte einfach in die Grundversorgung aufgenommen werden, wie Telefonanschluss, Stromanschluss, Wasseranschluss und Abwasseranschluss.

    Bundesnetzagentur - Grundversorgung mit Teilnehmeranschlüssen
     
    Martyn und Patrick S gefällt das.
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    Für Single-Haushalte wohl nicht, aber bei Haushalten mit z.B. fünf Leuten – zwei Erwachsene, drei Kinder, da können 25 Mbit/s durchaus knapp werden, wenn da zwei Leute Videostreams in HD schauen u. gleichzeitig noch jemand einen Download startet.

    Da stimme ich dir voll zu.
     

Diese Seite empfehlen