1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von teucom, 26. März 2010.

  1. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Anzeige
    Quelle
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2010
  2. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Ich verstehe die Überschrift nicht....
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Rapidshare war schon immer Legal...
     
  4. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Ich verstehe nicht warum immer wieder so vehement gegen die Contentinsdustrie geschossen wird, wenn sie gegen illegales Verteilen ihrer Inhalte zu Felde zieht? :confused: Über fremdes Eigentum kann ich nun mal nicht nach gut Dünken verfügen, wie es mir gerade passt.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Diese nationalistischen Widerlinge, dieses Zuhälter-System. Da fragst du noch?
     
  6. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Schon klar. Nur müßte sich doch langsam die Erkenntnis durchgesetzt haben, dass man den Sumpf auf diese (illegale) Weise nicht austrocknet. Dazu haben die einfach zuviele Ressourcen und Connections. Das ist ein nicht zu gewinnender Kampf gegen Windmühlen. Der andere Weg wäre richtiger und vor allem legal. Den Sumpf durch konsequente Ablehnung austrocknen.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    *lol*

    Wenn eine böse Datei gelöscht wurde, soll der Nutzer zum Onlineshop umgeleitet werden, damit er - frustriert vom gelöschten Link - die Sache dann kauft.

    Ja nee is klar. So ein Schwachsinn. Ist der Link gelöscht, folgt meist schnell der nächste Upload oder man sucht andere Quellen für die Sache. Zudem gibt es bessere Sicherheitsmaßnahmen der Uploader gegen Linkpetzer, sodass die so geschützten Links deutlich länger online sind als gewohnt. Und klar..die meisten Premium Kunden bei Rapidshare werden wohl keine Urlaubsvideos sharen. Ohne illegale Inhalte kann RS schließen. Aber ein Verlust wäre es nicht und das wissen die auch, dass sie jederzeit ersetzbar sind und es sich daher mit den Premium Zahlern nicht verderben können, wenn sie sich nicht entbehrlich machen wollen.
     
  8. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Da könnte ich sofort 100 Gründe nennen, aber es ist die Mühe nicht wert ...
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Das erinnert mich irgendwie alles an Kazaa und Co.
    Wo dümpeln die MP3 Portale doch gleich noch rum?
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Rapidshare wird legal - Bündnis mit Contentindustrie?

    Also die bekannten P2P Klitschen sind weitestgehend tot, wer zieht denn heute noch mp3 über den Esel? Gibt es den überhaupt noch? Diese P2P Netzwerke hatten doch sowieso immer ein Leecher Problem, verbunden mit Bandbreite. Die meisten waren Leecher und haben Dateien sofort nach der 100% Anzeige aus dem Share genommen. Und wer noch on war, hat dann großzügig das Minimum von 3kb/s bereitgestellt. Danke ;)

    1-Klick Hoster sind mit der Verbreitung von DSL interessanter geworden, da die Leute mit 16MBit sich eben nicht mehr vom Leecher Volk mit 3Kb/s abspeisen lassen wollten. Dazu muss der Rechner des Up-und Downloaders nicht ständig on sein, als Downloader lebt man zudem ungefährlicher, RS loggt ja da nicht mal mit, andere Hoster loggen nicht mal Uploader. Und der Uploader verdient noch durch gesaugte GB seiner Dateien an dem Spiel mit. Klar dass da die P2P Netzwerke weitestgehend tot sind.
     

Diese Seite empfehlen