1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raketenteile aus dem 3D-Drucker: Europas Antwort auf SpaceX

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. April 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.459
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    In gut zwei Jahren soll die neue europäische Trägerrakete Ariane 6 erstmals abheben, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Kann Europa sich damit gegenüber dem ehrgeizigen amerikanischen Unternehmen SpaceX behaupten?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. conrad2

    conrad2 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die 3D Drucker werden in ein paar Jahren die Wirtschaft revolutionieren. Ganze Branchen werden sterben und durch neue Technik ersetzt.
    Beispiel: Lagerhaltung ist nur noch bedingt notwendig -> Ersatzteile werden einfach erst bei Bedarf gedruckt
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.553
    Zustimmungen:
    16.844
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das wird so nie kommen da eine Massenfertigung nun mal deutlich billiger ist als eine Einzelfertigung. Bis man da ein Teil gedruckt hat hätte man dann auch das Ersatzteil per Boten schicken können das dauert nämlich Tage.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.983
    Zustimmungen:
    4.360
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der große Vorteil des 3D-Drucks ist, dass man komplexe Formen herstellen kann, welche man so vorher gar nicht oder nur sehr kompliziert fertigen konnte. Man denke nur an die Kühl-Kanäle, die um die Brennkammer des Ariane-Triebwerks angeordnet sind. Bisher wurden Kanäle in den Rohling gefräst, diese dann mit Wachs zugeschmiert und dann wurde per Galvanik der "Deckel" drauf aufgebaut. Per 3D-Druck ließe sich das gleich inklusive der Kanäle aufbauen. Vorausgesetzt natürlich, das aufgebaute Material ist stabil genug.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.370
    Zustimmungen:
    13.324
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Damit ein Bote das Ersatzteil bringen kann, muss aber erst einmal ein Ersatzteil existieren, in irgendeinem Lager... Und dann bezahlst du nicht nur das Teil und den Boten, dann zahlst du auch die Lagerhaltung.
    Ich denke auch dass der 3D Druck die Welt verändern wird, aber zu Anfang eher über eine Art Copy Shops. So wie früher die Druckerläden mal eben 100 Seiten gedruckt haben, als zuhause der Nadeldrucker noch eine Minute pro Seite brauchte, so werden auch Fertigungsbetriebe spezialisiert auf 3D Druck entstehen. Du hast zuhause dein CAD Programm, das schickt die Daten direkt an deinen 3D Druckshop, und schon kannst du dich ins Auto setzen und los fahren. Bis du da bist ist das Teil fertig.
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    1.805
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Aus meinem 3D-Drucker kommen nur braune Schnecken:poop: :ROFLMAO:
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.370
    Zustimmungen:
    13.324
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Dann ist dein Extruder im Arsc*...:ROFLMAO::D
     
    Lt_Spock gefällt das.