1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rai sender sehr schwach

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von GMA1, 27. Juli 2006.

  1. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    Anzeige
    Ich habe eine schielende Schüssel (19.2 / 13 / 28.5). Kommt alles super rein.
    Alle Sender auf 13° sind perfekt (Signalqualität bis 98%), nur die paar RAI-Kanäle sind z.T. bei 40 oder 45%. Warum dies?
     
  2. flori1406

    flori1406 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    781
    Technisches Equipment:
    Smart MX 40
    No Name Antenne 70 cm Diseqc H-H Motor SG-2100
    Drehbereich 42ost bis 34,5west
    AW: Rai sender sehr schwach

    Bei mir ist dass auch so keine ahnug warum .
    Aber vielleicht liegt es ja am receiver.
     
  3. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    Göttingen
    AW: Rai sender sehr schwach

    Bei mir ist es dasselbe, obwohl ich einen Drehmotor habe, also Hotbird im Fokus.

    Der RAI-Transponder ist anscheinend nicht der stärkste.

    Gruß anton551
     
  4. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Rai sender sehr schwach

    Die Italiener wollen wieder mal Knete sparen und mieten sich nen Aldi-Transponder?
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Rai sender sehr schwach

    die senden wie manche andere (zB schweiz) von den ollen satelliten hotbird 2 und 3 zumeist im widebeam - da kommen nur 50 dBW bei der schüssel an ...

    bei den neuen hotbirds 6 und 7 sind es im westeuropäischen kernland immerhin 53 dBW - also mit etwa 15 cm geringeren schüsseldurchmessern zu empfangen.
     
  6. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    AW: Rai sender sehr schwach

    Na ja,so lange das Signal noch stark genug ist,das es zum schauen langt,gehts ja.Und rai uno gibt es auch noch auf Astra.:winken:
     

Diese Seite empfehlen