1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rage - Tage der Vergeltung

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 10. September 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.994
    Zustimmungen:
    680
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der Ingenieur Stanley Hill (John Travolta) muss mit eigenen Augen ansehen, wie seine Frau Vivian (Rebecca De Mornay) von einem Junkie (Luis Da Silva Jr.) erstochen wird. Als der Täter aufgrund vermeintlicher Verfahrensfehler, die auf das Konto korrupter Gesetzeshüter (Sam Trammell und Asante Jones) gehen, wieder laufen gelassen will, hat Stanley genug. Er beschließt, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen und nicht nur Vergeltung am Mörder zu üben, sondern auch Gerechtigkeit über die zu bringen, die ihre Position und Macht schamlos ausnutzen. Zusammen mit seinem alten Freund Dennis (Christopher Meloni) begibt sich Stanley auf einen blutigen und gnadenlosen Rachefeldzug. Während die beiden der Sache mit allen ihren zur Verfügung stehenden Mitteln auf den Grund gehen, führen sie die Spuren vom Mord an Vivian bald bis in höchste politische Kreise.


    MEINE KRITIK: Der nächste Rache Film erblickt das Licht der Welt! Diesmal darf John Travolta ran. Im Gepäck hat er eine neue sehr gewöhnungsbedürftige deutsche Synchronstimme! Ansonsten, ist die Handlung schnell an den Mann gebracht und dümpelt eher als Actionfilm der Güteklasse B vor sich hin! Travolta eifert eher Cage, Van Damme und Seagal nach als Washington, Neeson oder Reeves! Und so stapeln sich zwar die Leichen, aber die Qualität des Films bleibt eher auf Mittelmaß! Die Gilde der Schauspieler ist zudem qualitativ arg limitiert! John Travolta, muß zudem aufpassen, daß er in seiner aktuellen Filmauswahl, nicht einem Nicholas Cage nacheifert! Handwerklich ordentlicher auf B Niveau inszenierter Actionfilm, aber meilenweit weg von Filmen wie John Wick und The Equalizer! 5,5/10


    [​IMG]
     
    *scirocco gefällt das.

Diese Seite empfehlen