1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.099
    Anzeige
    Saarbrücken - Die geplante Überwachung im Kampf gegen Terror und Kriminalität der Bundesregierung trifft offenbar nicht nur in der Bevölkerung auf Gegenwehr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Wie süß.

    Defacto ist keiner im Internet sicher bei solchen Bundes-Trojanern. Weder der "normale" Terrorist auf der Starße, noch der treue Staatsbedienstete, der zuhause mal eben seine Steuererklärung macht und anschließend bei Quelle shoppen geht - online natürlich - und bei amazon kurz nachschaut, ob sein Lieblingsbuch schon zukaufen gibt. Sogar der irgendeinanderer User am anderen Ende der Welt ist gegen diesen Trojaner nciht sicher. Steuern kann man soetwas nicht.

    Wie will man den Journalisten oder andere Berufsgruppen schützen und nur alle anderen ausspionieren, insbesondere gezielt nur den Terrorist xy, der heute mit Computer A ins Netz geht und morgen mit einem anderen Rechner.

    Die ganze Idee ist witzlos.
     
  3. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Witzlos? Ja und nein. Witzlos, um gezielt Täter zu überführen. Überhaupt nicht witzlos, weil damit die Privatshäre jedes online gehenden oder telefonierenden Individuums abgeschafft wird. Und die ARD bekommt das jetzt auch schon mit... Guten Morgen!
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Interessant, dass jetzt auch mal die ARD aufwacht.....

    ...wo war sie denn diesbezüglich in den letzten Jahren? :confused:

    Naja, noch ist es ja nicht zu spät. Noch kann bis zum 6.11. 19:30 Verfassungsbeschwerde eingereicht werden und die Abstimmung im Bundestag erfolgt auch erst am 9.11. :rolleyes:


    Naja, besser die ARD wacht jetzt auf, als nie..:winken:
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Ich frage mich allerdings was mit ausl. Virenscannern ist.
    Das vielleicht die deutsche Variante von McMafee oder Symantec oder oder bei diesem Trojaner nicht anschlagen wird (darf) ist schon klar. Ich glaube aber kaum, dass die Amerikaner sich gerne ausspionieren lassen, da wird die Signatur des Trojaners mit Sicherheit in div. Virenscanner implementiert.

    Das würde bedeuten: Zum Beispiel bei McAfee. Die US Variante oder auch andere europäische Varianten würden in Deutschland dem Importverbot unterliegen und verkauft werden darf dann nur die deutsche Variante des Virenscanners. Da würden dann doch alle die ausl. Varianten kaufen (saugen, wie auch immer) und installieren, ist doch klar, das damit gewollt ist.

    Nochmal zusätzlich witzlos der Gedanke. Wer kauft in Deutschland noch einen Virenscanner. Und um aus US Software zu kaufen muss man ja nicht mal in die Staaten fliegen.
     
  6. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Ist doch ganz einfach! Wenn Du deinen Virenscanner im Ausland kaufst, machste Dich dann halt strafbar, weil Du dann ja erst Recht was zu verbergen hast. :rolleyes:
     
  7. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik


    Dann möchte ich heute aber einen Themenabend zum Tema Überwachunsstatt sehen.

    Aber der Herr Raff und die ARD hat deutlich Mitschuld an dem Debakel, weil es ja in der GEZ finanzierten Fernsehanstalt bis jetzt nicht eine wirklich brauchbare Meldung über das Thema gab.
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Da ist allerdings was dran. Ich kann mich an einen solchen Themenabend zum Beispiel auf arte nciht erinnern.
    Ich hoffe, ARD/ZDF sieht hier Nachholbedürfnis. Ansonsten sollte jemand behaupten, die ÖRR seien Unabhängig - das wäre dann eine Farce.
     
  9. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Aber dann mal ran, hochgelobte Anne Will...

    :eek: :eek: :eek:
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Raff kritisiert Überwachungspläne der Politik

    Heute bei Fakt kein Bereicht, stattdessen durfte man sehen wie sich Mamasöhnchen beschweren das die Union sich zu sehr nach Links bewegt - wovon ich übrigens nichts bemerkt hätte.

    Das Thema STASI 2.0 gehört jetzt massiv auf den Tisch.
     

Diese Seite empfehlen