1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RAF-Terrorist in den Bundestag !

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von dittsche, 20. Februar 2016.

  1. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.637
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Jetzt denkt ihr vielleicht, der Dittsche, er spinnt mal wieder rum...

    Nix da.

    Auch wenn ganz Deutschland hinter gefühlten Skandälchen der AfD hinterherhechelt geht sowas schon mal unterm ganz großen medialen Radar durch ;)

    Christian Klar: Bundestag verweigert Ex-RAF-Mitglied einen Hausausweis

    Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die Linkspartei beschäftigt einen Terroristen und will diesem Zugang in den Bundestag verschaffen o_O

    Manchmals steht ich machtlos Vis-a-Vis, wenn ich sehen, was heute bei uns alles auf politischer Bühne möglich ist.

    Die Linkspartei will andere Parteien vom Verfassungsschutz überwachen lassen, beschäftigt gleichzeitig aber Mörder/Terroristen.
     
    SanBernhardiner und NurderS04 gefällt das.
  2. NurderS04

    NurderS04 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    2.380
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das sieht diesen linken Gesindel ähnlich...............:mad::sneaky:
     
    SanBernhardiner gefällt das.
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wäre er noch Terrorist, säße er im Gefängnis. Der Mann hat seine Strafe abgesessen und hat Rechte wie jeder andere Bürger auch.
    Ich halte das Theater für albern.
    Albern finde ich aber auch den Linken-Politiker. Der geilt sich vermutlich irgendwie dran auf, einen Ex-Terroristen, der gegen die Bundesrepublik Deutschland "gekämpft" hat, zu beschäftigen.

    Und "diesem" (!) Herr Schalke Fan.
     
    uklov, +los und Harmonia gefällt das.
  4. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wo genau steht, dass die Linkspartei den beschäftigt?
    Eigentlich sagt schon der erste Satz des von dir zitierten Artikels

    dahingehend etwas anderes.
    Welche Intention bei Herrn Dehm genau dahinter steckt, weiß ich allerdings auch nicht, vermute aber ähnliches wie mein Vorposter.
     
    +los gefällt das.
  5. NurderS04

    NurderS04 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    2.380
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klug********!:D
     
  6. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    "Christian Klar ist heute ein Bürger wie jeder andere auch", sagte Dehm. Er habe seine Strafe verbüßt und sich seit seiner Haftentlassung nichts zuschulden kommen lassen.

    Nebenbei - Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.
     
    dittsche gefällt das.
  7. ApollonDC

    ApollonDC Platin Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    828
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nicht erst heute!
    Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach Mai 1945 politisch tätig waren – Wikipedia
    Nach 1945 haben es Mitglieder der NSDAP und der Waffen-SS sogar bis in den Bundestag gebracht.
    Waren sogar Kanzler oder Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland!
     
    +los gefällt das.
  8. Nomorepremiere!

    Nomorepremiere! Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1.096
    Punkte für Erfolge:
    143
    Der Mann hat vielleicht seine Strafe abgesessen. Aber seine verfassungsfeindliche Gesinnung hat er deswegen im Zweifel damit noch lange nicht aufgegeben. Letzteres ist zwar als solches keine Straftat, aber in jedem Fall ein Grund, ihn aus sensiblen Bereichen des öffentlichen Lebens fernzuhalten. Als Lehrer oder Kindergärtner würde ihn ja auch keiner beschäftigten wollen...
     
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das weiß man nicht genau. :)

    Apropos sensibler Bereich, Bundestag?
     
  10. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    73
    Im Gegenzug haben ja Mitglieder dubiosester Linksaußenorganisationen aus den 70ern den Marsch durch die Instititutionen vollzogen und sind später sehr weit nach oben gespült worden.

    Wenn man hier einen Vergleich sucht, wäre das eher so, als hätte man z.B. Albert Speer nach seiner Haftentlassung in eine politische Funktion berufen.
     

Diese Seite empfehlen