1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radix Nachbau??

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von TaC, 1. Februar 2003.

  1. TaC

    TaC Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    erfurt
    Anzeige
    Gruesse,

    also ich habe hier ein Digi-Receiver, der ist von "Amstrad - SRD6301".

    Die Fernbedingung ist nicht die Originale, sonder in Baugleicher Form von Radix mit einer 4in1 Funktion.

    Leider ist nun in der Gebrauchsanweisung nix über die programmierung der Fernbedingung zu lesen. Desweiteren habe ich nix gefunden wie und ob ich Senderliste bzw Firmwareupdates machen kann. Wäre also interessant wenn jemand das Raidxmodell kenn und mir weiterhelfen kann.
     
  2. epsilon1

    epsilon1 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    zwischen FFM und Gießen
    Hallo Tac,
    lade mal von www.radix-sat.de die Bedienungsanleitung für Epsilon 2Ad runter.
    Dort ist beschrieben wie alles geht.

    epsilon1
     
  3. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Aha!!

    Da hätte ich auch einmal eine Frage:
    Habe noch einen alten analog - Reciever von AMSTRAD. Sind die auch baugleich mit den Radix - Recievern ??
     
  4. epsilon1

    epsilon1 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    zwischen FFM und Gießen
    Hallo HiFi,
    die besseren Receiver waren von Radix, die billigen von ??? China ??.
    Den Service hatte mal die Fa. Service Center Teknihall in Münster.
    Gruß Epsilon1
     

Diese Seite empfehlen