1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RADIX DTR 9000 Twin

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Dreamer275, 14. November 2004.

  1. Dreamer275

    Dreamer275 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrung mit dem RADIX DTR 9000 Twin ?

    Es wäre schön wenn hier einiges zu diesem Gerät gepostet werden könnte.
     
  2. Dreamer275

    Dreamer275 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Zu diesem Gerät habe ich jetzt von einem anderen Forumsmitglied folgende Aussage per Mail erhalten:

    Hallo und guten Abend,

    die Qualifikation der Saturn-Verkäufer kann und will ich nicht beurteilen, nur soviel: Die Menüführung und die logische Untergliederung der Einzelmenüs ist absolut eingängig und selbsterklärend. Wichtige Funktionen, wie z.B. Audio sind unter Umgehung des Hauptmenüs sofort zugänglich. Insofern kein Grund zur Klage.
    Zur Empfindlichkeit der Tuner: Habe hier in Hamburg-Bramfeld mit passiver Stabantenne und teilweise hoher Umgebungsbebauung ca. 80 % Pegel bei 100 % Bildqualität. Mein Lemon 030-T schafft diese Werte nicht.
    Zum Receiver an sich: Zwei Scart, klar, RS-232 Schnittstelle, Loop-Through-Kabel beigelegt (Nur eine Antenne vonnöten), Digitalausgänge sowohl elektrisch (coax) als auch optisch (Toslink).
    Feines Gerät...

    Peter
     
  3. MacFreibier

    MacFreibier Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    6
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Hi,

    weiß eventuell jemand ob beide Scart Ausgänge des DTR 9000 RGB-fähig sind?

    Gruß,
    Christian
     
  4. Kloebner

    Kloebner Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Der TV Ausgang schon.
    Kann mir einer sagen warum ich bei AC3 gestreamten Filmen mit meinem Radix DTR-9000 Twin kein AC3 empfangen kann?
    Hatte schon ne Mail an Radix geschickt und die meinte nur das MÜSSE gehn. ;)
     
  5. Peterle

    Peterle Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    31
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Hi,

    geht auch.
    Einfach über die "Audio"-Taste auf AC3 wechseln:winken:

    Gruss

    Peter
     
  6. guzolany

    guzolany Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Hallo, habe das Gerät gerade hier "zum Test" stehen.

    Der zweite Tuner wird als "slave" bezeichnet und ist weder Timer-programmierbar, noch liefert er ein RGB-Signal.

    Das Bild von Tuner B ist bei mir daher deutlich schlechter und leicht grünstichig. Ein Setup ist hier nicht erreichbar. Gesamt-Funktionalität ist wg. "Slave"-Eigenschaft des B-Tuners zwei Einzelgeräten nicht ebenbürtig.

    Ansonsten ist das Gerät ganz schön, aber ausgesprochen voluminös und recht schwer. RGB-Bild gut - vielleicht noch etwas besser als beim digipal 2 -, Ton ebenfalls. Keine Brummstörung wie bei Aldis Medion. Videotextdarstellung angenehm und mit Speicher (wenn's einmal durchgelaufen ist). Relativ lange Umschaltzeit. Empfindlichkeit ähnlich digipal 2, vielleicht minimal schlechter. Fernbedienung angenehm und nicht so überdimensioniert. Echter Netzschalter hinten am Gerät. Gerät ist bei Timer-Programmierung einmal abgestürzt und war nur durch Steckerziehen/Netzschalter aus wieder zu reanimieren.

    Preise gehen im Versandhandel bei gut 160 Euro los (incl. Versand), bei "lass' Dich verarschen, besonders beim Preis" steht er für rund 230 Euro im Regal bzw. auf der Palette. Die Farbe Anthrazit scheint sehr begehrt zu sein. Scart-Kabel nicht anbei.

    Ich werde von dem Gerät Abstand nehmen wg. seiner Größe, des Absturzes und der kastrierten Funktionalität des B-Tunerteils. Die schöne Bildqualität (auch etwas weniger Klötzchenneigung?? - nicht ganz sicher, da nicht direkt nebeneinander verglichen) würde ich mir für den digipal 2 wünschen. Und natürlich die Empfindlichkeit des ansonsten überschätzten und durch Stiftung Warentest fragwürdig gehypeten Thomson DTI 1001.

    Radix insgesamt macht m. E. keinen schlechten Eindruck. Vielleicht wäre ein Blick auf die Single-Receiver auch interessant.

    Grüße, guzolany
     
  7. Peterle

    Peterle Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    31
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Kann diese Meinung nicht teilen...
    Bei mir qualitativ absolut ebenbürtige Bilder...:winken:

    Peter
     
  8. Feuerbox

    Feuerbox Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Hallo zusammen, bin hier neu und möchte euch zum Radix DTR 9000 Twin etwas schreiben. Bin in NRW zu Hause,nicht weit vom Sender in Essen, ca. 6 km Luftlinie. Habe am 13.11.04; da der Twin Receiver von Siemens nicht erhältlich ist; mir den Radix Twin Receiver gekauft, um meinen neuwertigen Videorecorder noch zu nutzen. Und schon fing der Ärger an. Das Handbuch scheint von einem der nicht der deutschen Sprache mächtig ist verfasst zu sein. Rechtschreibung mangelhaft. Das "Anschließen" und "Einstellen" ging ja noch einigermaßen. Dann gings richtig los. Ewiges einfrieren des Bildes, aufhängen des Receivers welches nur noch durch ein- ausschalten des Gerätes wieder behoben werden konnte. Plötzlich nur noch grünes -oder graues geflimmer auf dem Bildschirm oder das Gerät schaltete sich selbst aus. Während eine Sendung lief, keine Funktion mehr mit der Fernbedienung oder am Gerät selbst schaltbar. Also alles in allem unerfreulich. War dann im Geschäft, wo ich das Ding gekauft hatte, angeblich Antennenproblem sagten die. Ich hatte eine kleine Stabantenne (aktiv). Also, neue Antenne mit 40 db Verstärkung gekauft.Alles wieder angeschlossen, aber die gleichen
    Probleme. Dann Mail zur Fa. Radix geschickt. Antwort war ziemlich schnell da. Sie wissen von den Problemen und versuchen eine Lösung zu finden. Sie hatten eine neue Software für das Gerät im Internet. Selbst die OTA (Update über Antenne) funktioniert nicht!! Was machen bloß diejenigen, die keinen PC haben?? Ich musste also noch ein Modemkabel und einen Adapter kaufen. Dann die Software aufgespielt. Die Anleitung dazu ist so mangelhaft geschrieben wie das Handbuch. Alles beim alten, keinerlei Verbesserung. Mittlerweile ist das 4. Update da. Immer noch der gleiche Murks. Wollte endlich wieder vernünftig Fernsehen und hab den ganzen Krempel abgegeben und mir von Technisat 2 Stk. Digipal 2 gekauft. Alles ok. War die beste Entscheidung.
     
  9. stjerner

    stjerner Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Hi,Radixbesitzer
    habe schon mindestens 5 Receiver durch,sogar einen mit Festplatte,alle hatten so ziemlich durch die Bank weg dieselben Probleme.Alle wieder zurück gebracht,jetzt Radixbesitzer.Der Erste Radix hatte alle von den beschriebenen Probleme,habe Umtauschgerät erhalten(Service ist gut),hat aber nix genützt.Der Zweite springt nach standby einfach nicht wieder an und schaltet auf Null!!Oder das Bild bricht einfach weg.Schade,denn ich hatte mir extra einen DVD-Recorder gekauft und brauche einen Twinreceiver.Jetzt weiß ich auch nicht mehr...Scheinen alles Kinderkrankheiten zu sein.Netzstecker ziehen macht auf die Dauer eben keinen Spaß.Weiß jemand einen Twin auf den echt Verlaß ist ??
    Gruß Stjerner
     
  10. Insomnia@HH

    Insomnia@HH Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: RADIX DTR 9000 Twin

    Ich habe mir das Gerät auch zugelegt, soweit so gut.
    Die Software in der Version V1.0.6 ist allerdings buggy, z.B. steht im Handbuch das....wenn ein Kanal aufgenommen wird....nur noch dieser angesehen werden kann:confused:. Stimmt tatsächlich...hab ich getestet:mad:, bloß wozu dann einen Twin-Decoder:confused:

    kommen wir zum Pudels Kern:

    Wie update ich die Software?? OTA -Update auf V1.0.8 wird nicht ausgestrahlt.
    Schön und gut ...RS232....nur leider völlig veraltet...meine PCs haben sowas nicht mehr...im PC - Handel sagte man mir, diese Schnittstelle gibst seit 5!!!jahren nicht mehr:eek:

    Also was tun??...eigentlich ist die Box gut...abgesehen davon...das sie ab und an mal freezed...und die 16:9 Umschaltung nicht immer funzt.
     

Diese Seite empfehlen