1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radix DT31 mit Diseq 1.2 Drehmotor STAB 100

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von lupus111, 13. Mai 2003.

  1. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    Anzeige
    Hi,
    ich habe eine korrekt installierte und ausgerichtete Antenne mit einem STAB 100 Motor. Hatte sie an einem Grundig DTR 6001 Receiver betrieben und die ging einwandfrei! Kann mir mal jemand sagen, was ich konkret machen muß, damit mein neuer Radix mit dieser Antenne spielt?
    Ich komme mit dem Antennenmenü nicht ganz klar, irgendwie ist das völlig anders wie beim Grundig, hat keine Eingabemöglichkeit für meine Heimatkoordinaten. Aber die braucht der Receiver doch, um den genauen Abstand zwischen den Satelliten zu berechnen und dann auch anzusteuern! Ich will 13°, 19,2° und 28,5° sehen!
    Kann jemand helfen?
    Hat ein Radix-user schon mal das Phänomen, im unter Bereich keine horizontal Polarisierten Sender empfangen zu können (Antenne geht an einem anderen Receiver korrekt!)? Muß man da was umstellen im Receivermenü oder ist was kaputt? Ich habe das Ding erst paar Tage und er hat noch die Ausliefersoftware, habe auch sonst nichts verstellt, nur einen Sendersuchlauf gemacht.

    Lupus111
     

Diese Seite empfehlen