1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radiowecker und Billigschrott

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 29. Januar 2004.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Moin,

    ich bin echt verzweifelt. Gibt es den nirgendwo auf der Welt die Anlage, die ich suche?

    Und zwar suche ich ein Kompaktgerät fürs Schlafzimmer, das den Anspruch "Radiowecker mit Surround" erfullt:
    - Timer (Weck- und Ausschalzeit)
    - Radio
    - Surround (muss noch nichtmal DD sein)
    - CD/MP3-Player
    - 5.1-Ausgang

    Die Tage hatten sie bei Lidl sowas in der Art (DVD/DD/Radio-Kombi) stehen gehabt, für 179 Öcken. Hab ich mir gedacht, okay, das nehme ich mit. Die Brüllwürfelchen in dem Set brauche ich ohnehin nicht.
    Und dann kam die Enttäuschung:
    1. Raumklang (DS/DD) gibt es ausschließlich bei DVD-Wiedergabe. Nicht bei CDs, MP3s oder Radio.
    2. Sobald man auf CD/DVD umgeschaltet hat, fing ein Lüfter (!!!) zu surren an.

    Zudem hat das Drecksding mir gleich mal eine DVD verkratzt, als es nach einem "Lesefehler" die Schublade einfach geöffnet hat, ohne die Scheibe vorher abzubremsen: Sie scheuerte kreisend noch ein paar Runden auf der ungepolsterten Plastikschublade herum... [​IMG]

    Es gibt zwar viele von diesen einfachen Anlagen, aber die haben zu 99% keinen Timer drin.
    Neulich sehe ich ein Auslaufmodell im Kaufhof von Panasonic -- mit Timer. Aber kann keine MP3s abspielen, usw.

    Echt schlimm, das. Kennt von Euch jemand ein Gerät, das preiswert ist und diesen doch recht lapidaren Ansprüchen gerecht werden kann?

    Gag
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Machst Du Witze ???????!!

    Ich habe mir vor 15 Jahren einen Radiowecker mit Kassettenteil gekauft, irgendwann wollte ich ihn nicht mehr sehen, denkst Du man bekommt was gescheites das laut und vernünftig Musik macht, ich habs abgehackt !!! Nur so Flüstermüll, wenn mein jetztiger die Löffel schmeisst, dann habe ich ein Problem.

    Aber mal ne andere Idee.

    Nehme doch ne Zeitschaltuhr, ich habe nur Sony Komponenten, der Verstärker behält die Einstellungen eine Woche lang, der CD Player legt los wenn er strom bekommt und eine CD drinn liegt, ich denke damit kommst Du weiter.

    An meinem Sony-Tape kann man sogar einstellen was es in solch einen Falle tuen soll, wiedergeben oder aufzeichnen.

    Abeer zurück zu der Zeitschaltuhr günstig und Du kannst Dir die Qualität selbst zusammen stellen.

    Auf ( z.B. ) morgens programmieren, Endzeit ( z.B ) abends , zwischendrin kannst Du leiser drehen oder anderster weiternutzen, und abends wieder scharf machen, wie normal.
    So würde ich vorgehen.

    digiface
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Sei froh, daß sie nicht auch noch kreisend durch's Zimmer geflogen ist und den Hamster massakriert hat. sch&uuml
     
  4. dartspieler

    dartspieler Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    97
    Ort:
    mettmann
    Hi

    Schau doch mal bei Bose

    www.bose.de

    Bose kosten natürlich was

    Gruß vom Darter
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @digiface: Denn die Sache mit der Zeitschaltuhr (ich bin ja nicht ganz so doof...) hat einen Haken: Ich muss die Anlage abends "scharf" machen. Ich höre aber gerne zum Einschlafen mir noch irgendwas an. Und das ist z.T. eben etwas anderes, als das, was ich zum Wecken haben möchte. Von der Lautstärke mal ganz abgesehen.

    Ich hatte mal eine Kompaktanlage von AIWA mit Timer -- allerdings ohne Surround-Teil. Die kam meien Ansprüchen gerecht. Die hat das einfach so gemacht.

    Die haben z.Zt. da auch wieder was im Programm, was interessant für mich wäre. Nennt sich JAX-D5, sieht aber aus wie ein notgelandetes UFO. Und diese peinlichen Brüllwürfel da dran braucht kein Mensch.

    @dartspieler: Ich brauche 'nen Radiowecker, keinen Kleinwagen winken
    So ein Bose-Teil wäre fürs Schlafzimmer etwas zu dekadent. Da würde mein harman/kardon im Wohnzimmer ja ganz neidisch gucken...
    Sollte Preislich also deutlich unter der 500-€-Grenze liegen!

    Gag

    <small>[ 30. Januar 2004, 00:16: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  6. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    wer kauft den heute noch ein UKW-Radio sch&uuml

    abwarten das der alte Wecker es noch bis 2010 schafft - und dann gibts was neues ha!
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Gag Du lebst allein?
    Ich habe einen Radiowecker der dann volle Pulle tröt
    macht wenn die Zeit dran ist. breites_
    Denn ich habe nur noch 50% wenn Du verstehst wie ich meine.
    Tröt-tröt-tröt in Surround klingt bestimmt auch köstlich. winken
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nimms mir bitte nicht übel, aber was hat das damit zu tun, dass es keine gescheiten Mini-Anlagen mit Surround und Timer gibt?
    Ob da nun ein FM-Empfänger, DAB, DVB, DVU, CDU, SPD oder DDT drin ist, kann doch erst einmal egal sein.

    Gag
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Bei Phillips gibt es solch eine kleine Anlage,Herr Wahl betreibt eine solche,CD und Tape sind drin und auch Surround hat die,mit Regalboxen.
    Die haben doch einen Timer drin?
    Wir hatten auch mal solch ein Teil von Sony-hatte aber nur 4 Boxen Surround-da ging auch ein Timer.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hatte ich auch nicht gesagt, auch nicht gemeindt, wenn das so rüberkam tut es mir leid.

    Ich hatte nurmal eine ähnliche Überlegung für mich angestellt, und wollte sie Dir nur mitteilen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen