1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radiosignal über Kathrein EXR 1512 wird schwächer???

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Josef78, 31. August 2010.

  1. Josef78

    Josef78 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit kurzem folgendes Problem. Wir empfangen die Radiosender über eine UKW Antenne, welche an den Terrestrischen Eingang der Matrix von Kathrein Typ EXR 1512, angeschlossen ist. Diese verteilt das Signal über das KOAX Kabel an eine TV Dose mit UKW Anschluss. Mit dieser ist letztendlich mein Radio verbunden.
    Seit ein paar Tagen ist das Signal, auch bei den Hauptsendern ( Antenne Bayern, Bayern3 , Bayern 1...), relativ schlecht. Auf gut deutsch, es rauscht. Meine erste Vermutung lag bei der UKW Antenne (evt. Wasser in der Anschlussdose...). Hab mir dann auch gleich eine Neue besorgt und angeschlossen. Doch leider ist der Empfang immer noch schlecht :confused:.

    Kann es evtl. sein, dass die Matrix von Kathrein das Problem verursacht ( mit der Zeit die Verstärkung nachlässt)?? Hatte dieses Problem schon mal jemand?? Zur Info, die Matrix wurde bereits des öfteren neu gestartet bzw. vom Netz genommen.

    Besten Dank.
    VG
    Josef
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radiosignal über Kathrein EXR 1512 wird schwächer???

    Der Fehler ist weniger bei der Antenne, sondern viel mehr bei korrodierten Kabeln und/oder Steckern zu suchen.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen