1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radiosender (Dolby Digital 5.1) aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von lmessner, 6. Februar 2008.

  1. lmessner

    lmessner Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem beim Aufnehmen von Dolby Digital 5.1 - Signalen. Ich habe meinen digitalen Receiver über eine Terratec Aureon 5.1 (über optisches Kabel) mit meinem Notebook (Windows Vista) verbunden.

    Ich möchte nun gerne Dolby Surround 5.1 - Signale (OE1 DD ... österreichischer Radiosender) aufnehmen.
    Weiß hier vielleicht jemand ein Programm (super wäre natürlich eine Freeware), mit dem ich diese Signale (ich glaube .ac3-Dateien) aufnehmen kann.
    Vielen Dank im Voraus!

    MFG
    Klaus Meßner
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Radiosender (Dolby Digital 5.1) aufnehmen

    Ich kenne leider keine Software die das Mitschneiden von Dolby Streams über S/P-DIF erlauben würde. Selbst wenn es eine Software gäbe ist da noch die Sache mit dem SCMS.
    Soweit mir das bekannt ist zeichnen die meisten Leute den Dolby Ton entweder mit Festplatten-Receivern auf oder nutzen TV-Karten zu diesem Zweck.
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Radiosender (Dolby Digital 5.1) aufnehmen

    Ich bezweifle auch, dass die TerraTec-Karte Dolby Digital am Line-In kann...
    Am besten, du nimmst mit einem Festplattenreceiver oder einer PCI/USB-Karte auf.
     

Diese Seite empfehlen