1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radiologo tauschen!!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Belphegor, 17. April 2004.

  1. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    Anzeige
    Hallo!

    Nun habe ich mich schon in diversen Foren u.a. in dem auf dieser Seite hier TuxBox.xplore-it.tv
    versucht schlauzulesen, wie man das Radiologo tauscht.
    Aber wie es scheint geht das wohl nur indem man sein Image ausliest und daran rumwerkelt.
    Habt ihr eine Ahnung wie es sonst noch gehen könnte, die Bilder direkt einzuspielen wie bei dem Startlogo.

    Bin mir naämlich nicht so sicher, ob ich das mit dem rumwerkeln am Image so hinbekomme.
     
  2. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    du musst am image rumwerkeln ... viel spaß läc
    kleiner tipp:
    1. newtuxboxflashtools besorgen (z.b. www.dbox2.info)
    2. mit der expertenfunktion von neutrino die cramfs UND complete flash without bootloader auslesen
    3. das erhaltene mtd2.img sowie mtd4.img per ftp von der box holen
    4. mit den ntbft das mtd2.img öffnen und bearbeiten
    5. rechtsklick auf cramfs
    6. filesystem zur box uploaden (NICHT auf platte speichern und dann per ftp kopieren, ntbft ist buggy)
    7. mit der expertenfunktion das cramfs.img einspielen
    8. hoffen, dass nach dem neustart alles wie gewollt funktioniert
    9. NOTFALL - kein problem, einfach mit dem bootmanager das mtd4.img flashen und der ausgangszustand ist wieder hergestellt.
    Regloh

    <small>[ 17. April 2004, 08:03: Beitrag editiert von: Regloh ]</small>
     

Diese Seite empfehlen