1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine aktuelle Studie der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zeigt die Vorlieben der bayrischen Radiohörer: Während ausführliche Sportberichte am Morgen mit großer Wahrscheinlichkeit die weiblichen Hörer verschrecken, kommen lokale Nachrichten bei Radiohörern insgesamt besonders gut an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Das zeigt mal wieder, daß man in Bayern hinterherhinkt. Woanders war das schon lange klar.
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Ich höre auch AUSSCHLIESSLICH die Lokalnachrichten bei meinem Lokalradio.
    Den Rest des Programms kann man da nicht ertragen.
    Man hat das Gefühl, es werden jeden Tag nur Nickelback und Queen gespielt!
    (Wink mit dem Zaunpfahl an die NRW Lokalradio-Musikredaktion...)
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.439
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Musikmaessig nimmt sich das alles nicht viel... ob nun Radio NRW oder die grossen oeffentlich-rechtlichen Popwellen. Hab als ich das letzte Mal in Deutschland war das kalte Grausen bekommen...
     
  5. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Wundert mich jetzt nicht.
    Die zwei "großen" in "Bayern", Bayern3 und Antenne Bayern sind so dermaßen FC Bayern lastig in ihrer Sportberichterstattung - ich schalt da auch weg!
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Sollen die über Energie Cottbus berichten?
    Was anderes als FC Bayern gibts da doch nicht.;)
     
  7. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.730
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Hier ein guter Beweis, wie mediale Einseitigkeit den Menschen prägt!;)
     
  8. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.155
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Ich finde nicht, dass man Radioquoten mit Fernsehquoten vergleichen kann.

    Ich persönliche höre Radio fast nur im Auto. Dort schalte ich in der Regel nicht ab, weil ich keine Lust mehr auf Radio ab, sondern einfach aus dem Grund, weil ich am Ziel angekommen ist - egal was gerade läuft. Mein Stammsender ist und bleibt 1LIVE. Ist in meinen Augen einfach der beste Sender mit einem guten Mix aus guten Moderatoren, gute und aktuelle Musik, guten Nachrichten, gute Unterhaltung und interessante Berichte.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Radio: Sportberichte am Morgen sorgen für Reichweitenverluste

    Naja, die öffentlich-rechtlichen Popwellen bringen wenigstens entweder die aktuellen Charts (EinsLive) oder eine abwechslungsreiche Mischung aus alt und neu (WDR2).
    Die NRW-Lokalradios dagegen spielen wie gesagt so gut wie jeden Tag was von Queen und Nickelback. Als ob die einen Vertrag mit deren Plattenfirmen hätten ;)
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.439
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn man sich ndr2, swr3, bayern3 etc so anhoert. Kein grosser unterschied zu den kommerziellen dudlern
     

Diese Seite empfehlen