1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von djburnproof, 14. Juni 2007.

  1. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Habe leider kaum Ahnung was das angeht.

    Ist es möglich:

    Habe einen Homecast HS5101 und ne Multifeedanlage (Diseq)
    Der HC hat einen Audio Ausgang so weit so gut.
    Doch ich möchte immer beim schlafen gehen die Griechischen Musik Sender über 39° Ost hören.
    Wichtig ist aber das ich den Receiver dabei komplett vom Netz trennen kann.
    Gibt es ne möglichkeit die Programme vom 39°OSt auf meine CD-Player zu bringen?

    Aux in und Koax Eingang für Antenne hat er?
    Würde es reichen wenn ich einen Sat-Splitter verwende und dann mit Koax Kabel in den Cd-Player gehe? Wenn ich dann am CD-Player auf FM einen Suchlauf mache, findet er dann die Programme? Oder geht das nicht so leicht?

    Bin echt am verzweifelen, da ich den Receiver komplett vom netz trennen möchte, da er im schlafzimmer steht.

    Hoffe mir kann jemand diesbezüglich weiterhelfen bzw welche möglichkeiten ich noch habe um auch bei Ausgeschaltetem Receiver in den Genuss von Radio über Sat zu kommen!

    Vielen Dank

    MFG,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2015
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Was willst Du genau? Ein CD-Player ist kein Radio... Und selbst wenn Du ein Radio nimmst, dann kannst Du dort keinen Sender vom Satreceiver hören. Wo ist denn eigentlich das Problem? Wenn der Receiver im Schlafzimmer steht ist das doch relativ einfach. Höre doch einfach Musik solange Du willst-wenn Du keine Lust mehr hast, dann trenne den Homecast vom Netz...
     
  3. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?


    Hallo!

    Danke für deine antwort!

    Das problem ist, ich möchte gerne zum schlafen gehen Radio hören und den Receiver im schlafzimmer komplett ausgeschaltet haben da das Display erstens sehr hell ist und 2tens er im Betrieb ca.50Watt verbraucht.Mein Aiwa Cd-Player mit FM Tuner hingegen sehr dunkel und nur 4Watt im Betrieb.

    Ausschalten geht deswegen nicht da ich meistens einschlafe und er dann die ganze Nacht am laufen ist. Und 8 Stunden dauerbetrieb des Receivers ist ja nicht grad günstig was den stromverbrauch angeht.

    Wie sieht es mit so ner 3-Fach Sat-Dose aus? Da ist doch ein Ausgang für R. Ist es da nicht möglich direkt über den Ausgang per normalen Koax an den Radio zu gehen und die Programme zu empfangen?

    Ich weiß das ich mich in der hinsicht nicht wirklich auskenne.
    Sorry wenn ich daher etwas blöd frage.

    MFG,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2015
  4. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Dein Vorhaben ist technisch nicht umsetzbar. Satelliten-Radio und UKW-Radio sind zwei grundverschiedene Formate, die grundverschiedene Geräte benötigen und es ist nicht möglich, Satelliten-Radio auf einem UKW-Radio hörbar zu machen.

    Zwei Möglichkeiten hättest Du: evtl. hat Dein Sat-Receiver einen Sleep-Timer, mit dem er sich nach einer voreingestellten Zeit automatisch abschaltet (also in den Standby geht), oder Du nutzt eine externe Zeitschaltuhr und stellst dort ein, wann der Receiver vom Netz getrennt wird.
     
  5. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Nee, da hast Du keine andere Möglichkeit, als über den Receiver zu hören. Vielleicht kannst Du so eine Schaltuhr zwischenschalten, die schaltet dann den Receiver zu der Zeit ab die Du eingibst. So eine Uhr kostet keine 3 EUR! Und überhaupt, da fällt mir ein: jeder etwas bessere Receiver kann so programmier werden, das er von ganz allein zu einer eingegebenen Zeit sich ausschaltet! Das nennt man Timer.

    sorry, Schlosser hat zur selben Zeit dasselbe geschrieben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2007
  6. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Aha dann bin ich schon gescheiter.

    Leider hat mein HDTV Receiver HS5101 keinen Timer!

    Der Tipp mit der Zeitschaltuhr ist klasse.
    Das werde ich heute abend mal verwirklichen.

    Einzig was sich noch machen könnte. damit ich die Radio Programme übertragen kann ohne im Schalfzimmer den Receiver benutzen zu müssen, könnte ja ne 2te LEitung vom Hellas ins Wohnzimmer legen bzw das Kabel ist eh schon verlegt, müsste nur mehr anschließen.

    Ich besorg mir einen günstigen Digital Receiver so um die 20€ verstecke diesem im Wohnzimmer und lege dann ein Chinch Kabel vom Receiver zum Aux im CD-Player den ich auch im Wohnzimmer verstecke und dann einfach das LAutsprecher Kabel verlängern und den Lautsprecher im Schalfzimmer positionieren. Dann noch alles an die Zeitschaltuhr. Dann könnte ich ja unabhängig fernsehen und Radiohören. wenn auch umständlich doch das ist es mir wert, bzw sollte so klappen.oder?

    Vielen Dank

    MFG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2015
  7. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Die beiden unteren Löcher in der 3-fach-Sat-Dose verteilen ein UHF/VHF-Signal bzw. UKW bei Vorhandensein einer terrestrischen Antenne. Deren Frequenzband geht nur bis 862 MHz. Die Sat-ZF-Signale, die bei ca. 950 MHz beginnen, werden nur über den Schraubstecker übertragen.

    Du brauchst aber eigentlich nur 2 Dinge, um wie von dir beschrieben beim griechischen Radiosender einschlafen zu können:

    1. Eine analoge Audio-Verbindung zwischen Sat-Receiver und Stereo-Anlage. Dazu musst du prüfen, welche Audio-Ausgänge du am Receiver hast (meist Chinch) und welche Eingänge an der Stereo-Anlage noch zur Verfügung stehen (meist auch Chinch, selten auch Klinke). Dann besorgst du dir ein entsprechendes Kabel und verbindest die beiden.

    2. Der Receiver sollte einen Sleep-Timer haben, damit er sich selber ausschalten kann und nicht die ganze Nacht durchläuft. In dem Zusammenhang ist ein Sleep-Timer auch an der Stereo-Anlage von Vorteil.
     
  8. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Genau so habe ich es bisher gemacht, doch leider hat der Receiver keinen Slepp Timer und er lief ganze Nacht (immerhin 7Stunden im vollen Betrieb mit 50Watt durch) Das ist schon ein enormer Stromverbrauch.

    Mein CD-Player hat einen Sleep Timer.
    Da ich sonst eh keine andere möglichkeit habe, werde ich es mit nem zusätzlichen Digital Receiver lösen.

    Gibt es eigentlich Radios welche Radioprogramme über Sat empfangen können?
    Bzw wo mann den Frequenz Bereich abscannen kann?

    MFG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2015
  9. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Moment, eine Möglichkeit gibt es noch: Mit dem Receiver kannst du bis zu 8 Aufnahme-Timer einstellen - für den Fall dass du nicht zuhause bist und etwas über VCR aufnehmen willst. Was passiert denn, wenn ein solcher Aufnahmetimer zu Ende ist, schaltet sich der Receiver aus?

    Wenn dem nicht so sein sollte, dann probier noch was: Programmier einen Timer, der in ein paar Minuten beginnt und stell die richtige Lautstärke ein. Dann schalt den Receiver aus und warte bis er sich wieder einschaltet. Lass danach aber die Finger von der Fernbedienung (auch nicht Lautstärke ändern, die kannst du zur Not an der Anlage regeln) und beobachte mal, ob er sich nach Abschluss des Timers selbständig wieder ausschaltet.

    Die Idee mit der Zeitschaltuhr ist je nach Receiver oft keine gute Lösung, weil man will ja nicht jedesmal die Uhrzeit neu einstellen, wenn er wieder Strom bekommt bzw. wenn Timer programmiert sind, will man ja auch, dass die los laufen, ohne dass er sich vorher nochmal die Uhrzeit neu holen muss... (aber es ist ja kein PVR, von daher ist das von geringer Relevanz)
     
  10. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Sativersum
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    AW: Radio Programme von Receiver auf CD-Player?

    Danke dir!

    Das ist sicherlich ein guter Tipp mit dem Timer!
    Timer Aufnahme hat er ja, nur habe ich es noch nie probiert.
    Werde heute abend mal einen Timer programmieren und schauen ob er sich dann ausschaltet.Das wäre dann doch ne super Lösung.Den Standby lässt sich im schlafzimmer verkraften.

    Ps: Zur Uhrzeit: Diese ist sowieso jedes mal weg wenn ich den Receiver wieder per Stromleiste und Knopf einschalte.Die stellt sich aber gott sei dank wieder nach ein paar Sekunden von selber ein.



    MFG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2015

Diese Seite empfehlen