1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    München - Als Teil einer multimedialen Marke kann das Radio den Schritt in die Zukunft. Die Existenz des Radios hängt nun vom Gelingen dieser Transformation ab.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tellyman

    Tellyman Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    Klar, wenn Radiosender den lieben langen Tag nix anderes machen, als den "Supershit der 80er und 90er und das Dümmste von heute" (frei nach fast allen Radioanbietern) runter zu dudeln, müssen sich die Macher nicht wundern, dass keiner den Schwachsinn mehr einschaltet.
    "Adult Contemporary" ist eben nur etwas für die gemeine BILD-lesende Unterschicht. Einigermaßen normal tickende Menschen werden da wohl nicht mehr einschalten. Und da es fast nichts anderes mehr gibt (zumindest hier in Niedersachsen), fallen eben die Quoten ins Bodenlose...
    Aber zum Glück gibt's ja noch das Internet. Und auch mit Pampa-DSL mit 384 kBit/s ist da Radio sogar noch technisch möglich :winken:.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    hmm ich finde hier in aerzen genug sender die mehr senden...
     
  4. Tellyman

    Tellyman Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    Du Glücklicher! Kannst Dich an der gesamten WDR-Senderkette und an Rock21 bedienen (und wahrscheinlich sonst noch kleiner anderer privaten Kleinode des Rundfunks). Ich leider nicht. Zugegeben, stationär laufen WDR 2 und EinsLive auch hier (mittleres Emsland), aber das war's auch schon. Rock21 gibt es nur im Internet - und da leider auch nur mit 96 kBit/s und sehr schwachen Bässen...
    Und ansonsten: Antenne, radio ffn, N-Joy, NDR Niedersachsen und NDR 2. Na dann Mahlzeit!
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    das radio in D hätte keine probleme, wenn sie vernünftigen content senden würden !
     
  6. Sascha83

    Sascha83 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Humax PR-Fox C
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    schön gesagt :LOL:
     
  7. crazyleg

    crazyleg Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Berlin
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    Hierzulande versuchen die meisten Radio- als auch Fernsehsender
    mit billigsten Inhalten den größtmöglichen Profit herauszuholen.
    Was dabei herauskommt, ist nur noch zum Verzweifeln.
     
  8. Tellyman

    Tellyman Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    Ich darf das. Schließlich wohne ich ja selbst in dieser Pampa :D.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Radio muss sich neuen Herausforderungen stellen

    das ist sowas von wahr. ich höre schon lange kein radio mehr. ich habs zwischenzeitlich mal versucht, aber nicht lange durchgehalten !
     

Diese Seite empfehlen