1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RADIO.MP3 abgeschaltet!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Karsten, 19. April 2001.

  1. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Anzeige
    Seit gestern 7:00 Uhr hat musicplay den Sendebetrieb eingestellt.
    Auf der Homepage von radio.mp3 erscheint die Meldung:

    "ACHTUNG! Es findet kein Sendebetrieb statt! Wir werden euch unseren Service so schnell wie möglich wieder anbieten."

    Die Kommunikationsforen sind abgeschaltet und Programmankündigungen nicht verfügbar.
    Auf NBC Europe gibt es nicht einmal eine Stellungnahme. Die Textseiten von Musicplay sind auch abgeschaltet. GIGA will mit der Sache nichts zu tun haben und verweist auf NBC.

    Die Meinungen für den Grund der Abschaltung gehen weit auseinander.
    Zum einen soll die Musikindustrie geklagt haben, zum anderen soll NBC die Abschaltung erwirkt haben.
    Da NBC plant, demnächst Kinofilme in der Primetime zu zeigen, könnte es sein, dass sie wieder einen eigenen Videotext starten wollen.
    Wenn das so ist, ist es eine bodenlose Frechheit von NBC und der Sender wird nie mehr auf meinen Fernseher flimmern.
     
  2. MartinHerbst

    MartinHerbst Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    91
    Ort:
    irgendwo
    Musicplay hat nix mit NBC Europe zu tun.

    Haben Sie auch nicht.

    Das Angebot war legal. Insofern.

    Kinowelt sendet auf NBC Europe die Spielfilme zur Primetime. Damit hat NBC Europe nix zu tun, die haben den Sendeplatz an Kinowelt vermietet.
     
  3. bredie

    bredie Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Leichlingen
    R@dio.mp3 stellt Sendebetrieb vorläufig ein

    "ACHTUNG! Es findet kein Sendebetrieb statt! Wir werden euch unseren Service so schnell wie möglich wieder anbieten." Mit diesen Worten empfängt Musikpl@y ratsuchende Kunden momentan auf der Homepage von R@dio.mp3. Die Fans kostenlosen MP3-Vergnügens, seit der CeBIT durch den neuen Daueraufnahmebutton der Client-Software verwöhnt, sitzen nun auf dem Trockenen, der Sendebetrieb ist vorerst eingestellt.

    Hintergrund sind vertragliche Auseinandersetzungen mit NBC Europe, dem Fernsehsender, in dessen Austastlücke das MP3-Radio ausgestrahlt wird. "Ich wurde von den vertraglichen Problemen mit NBC selber überrascht", sagte Andrea Koch, Pressesprecherin von Musikpl@y gegenüber heise online. "Momentan verhandeln wir noch mit NBC Europe, schauen uns aber auch nach anderen Partnern um, die Radio.mp3 ausstrahlen könnten." Mit Rücksicht auf die laufenden Verhandlungen wollte sich Koch zum genauen Gegenstand der Auseinandersetzungen nicht äußern.

    Sollte tatsächlich ein Wechsel zu einem anderen Fernsehsender nötig sein, müssten die MP3-Fans wohl noch einige Zeit auf das "neue" Radio.mp3 warten: "Bei einem Wechsel bräuchte es einige Wochen, bis wir wieder auf Sendung gehen könnten", erklärt Stefan Höper, Geschäftsführer von Musikpl@y. Der Versuch einer Einigung mit NBC Europe stehe jedoch im Moment klar im Vordergrund. Eine Stellungnahme von NBC Europe war bislang nicht zu erhalten.

    Nach früheren Angaben von Musikpl@y hat die Medienanstalt Berlin-Brandenburg eine Lizenz für r@dio.mp3 erteilt – das Programm sei also als klassisches Rundfunkprogramm anerkannt. Ob sich dies bei einer gerichtlichen Überprüfung halten ließe, ist jedoch umstritten, da r@dio.mp3 teilweise komplette CDs am Stück spielt und das Musikprogramm vorher im Detail bekanntgibt. Und die Musikindustrie sieht das Abspielen von Songs ohne Übersprechen durch einen Moderator gar nicht gerne – ermöglicht dies doch das einfache Aufnehmen von Songs, wobei durch das Ausstrahlen als MP3 mit 128 Kbit/s die verglichen mit der CD schlechte Radioqalität vermieden wird. (sha/c't)

    Quelle: www.heise.de

    bredie
     
  4. bredie

    bredie Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Leichlingen
    Hier noch weitere Gerüchte aus dem Netz:

    Auslöser für die Einstellung des Sendebetriebs ist ein EU-Beschluß vom 17.04.2001 in Brüssel der durch einen großen europaweit operierenden Musikverlag erwirkt wurde (Anmerkung: Brüssel dehalb, weil R@dioMP3 auch über Sat empfangen werden konnte).

    Hierbei handelt es sich in der Tat, um eine Unterlassungsklage der BMG Deutschland (Bertelsmann Music Group).

    Diese versucht schon seit langem die kostenlose Austrahlung von CDs Ihrer Vertragspartner zu verhindern, insbesondere die neue Modern Talking CD hat das Faß zum überlaufen gebracht. Die sollte wohl morgen ausgestrahlt werden.

    Da R@dioMP3, wie richtig im Board bemerkt wurde, eine Radio-Lizenz besitzt und sich weigerte, BMG-Produkte
    zukünftig nicht oder nur in gekürzter Fassung auszustrahlen, bleibt Ihnen zunächst nicht anderes übrig als sich dieser Unterlassung zu fügen.

    Im übrigen hat sich jetzt neben BMG auch SONY-Music dieser Klage angeschlossen. Dabei soll ein Grundsatzurteil für die Versendung von ungeschützten MP3-Dateien als freikopierbare Dateien erwirkt werden.

    Außerdem heißt es, wäre R@dio-MP3 seinem Auftrag als Radiosender gemäß Ländervertrag von 1996 nicht nachgekommen.

    R@dio-MP3 versucht zur Zeit seinerseits eine Klage gegen die Unterlassungsklage zu erwirken um wieder auf Sendung gehen zu können

    Wir werden sehen was dabei herauskommt.


    bredie
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.781
    Ort:
    Mechiko
    Hoffentlich gehen die bald wieder online.
    Meine DVB-S würde sich freuen.
    Download per Net is ja nicht so toll.
    Mir fehlt mein radio@mp3 :)

    [ 19. April 2001: Beitrag editiert von: der Meister ]
     

Diese Seite empfehlen