1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio-Empfang per SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von -Thor-, 4. August 2005.

  1. -Thor-

    -Thor- Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Nochmal ein Hallo an die alten SATHasen....

    Lt. meinem Installateur ist es möglich "normales Radio" über die SAT-Anlage zu empfangen.
    Meine Frage ist nun wie?

    Dass ich zB über ASTRA div. Radioprogramme empfange ist klar, nur sind das ja "irgendwelche" und nicht die, die man vom Radio kennt.

    Ist hier ein Denkfehler?

    Wofür sind denn die Coax-Anschlüsse an den SATDosen gut (zB GUT300: 2xcoax,1xF) und WIE muss man WAS anschliessen?

    SATDose (F) --> SATReceiver (F)
    SATDose (Coax) --> AVReceiver (Coax) ?

    ??
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
  3. -Thor-

    -Thor- Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Radio-Empfang per SAT

    hmm, irgendwie werd ich da net so ganz schlau draus...muss mal rumdoktern (nerv)...event. Transponderdaten manuell ändern?!...

    und ansonsten einen der beiden coax-Anschlüsse mit nem Radiotuner/AVReceiver verbinden reicht?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Radio-Empfang per SAT

    Wenn Du von vorn auf die Dose schaust, oben ist der Sat-Schraubanschluß, links der TV-Steckanschluß, rechts der Radio-Steckanschluß. Nimmst Du vorkonfektionierte Anschlußkabel, passen deren Stecker auch nur so an die Endgeräte.
     
  5. -Thor-

    -Thor- Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Radio-Empfang per SAT

    danke @schüsselmann,
    muss ich mal probieren.
    hatte gestern auf gut glück die beiden steckanschlüsse probiert, aber "no Ton" !...
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Radio-Empfang per SAT

    Wenn Du nur eine Schüssel betreibst ohne Einspeisung einer UKW-Antenne z.B. an einem Multischalter, dürfte Dein UKW-Empfangsergebnis eher nicht so besonders sein. Man muss unterscheiden zwischen (analogem/digitalem) Radioempfang via Sat und dem UKW-Radioempfang, für den ein üblicher Tuner ausgelegt ist.
     
  7. -Thor-

    -Thor- Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Radio-Empfang per SAT

    ah so langsam kommen wir auf den Punkt...(hoffe ich)...habe bisher noch keine UKW-Antenne, hatte das so verstanden, dass diese durch die Schüssel überflüssig wird.
    d.h. also konkret ich kann mit normalen Tunern/AVReceivern überhaupt kein Radio (per SatSchüssel) empfangen??????
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Radio-Empfang per SAT

    Ist die Frage, was man unter 'normalem' Radio versteht.
    Also, mal von vorne: An die Buchse ganz oben wird der Sat-Receiver angeschlossen. Darüber können Radioprogramme empfangen werden, die über den angepeilten Satelliten reinkommen. An die Steckbuchse in IEC-Norm kann, muss aber nicht, ein herkömmlicher Tuner für UKW und/oder MW angeschlossen werden, aber nur dann, wenn an die Terrestrikbuchse des Multischalters auch eine entsprechende Antenne angeschlossen ist und auch nur die orstüblichen. Hört sich etwas kompliziert an, ist es aber nicht. Wenn z.B. der örtliche Dudelfunker schlecht über UKW reinkommt und auch über Sat ausstrahlt, nimmt man das Signal vom Sat. Vernüftigerweise sollte man den Sat-Receiver sowieso an die Stereoanlage anschließen, über die Lautsprecher des Fernsehers macht es meist kein Vergnügen, wenn mal Radio gehört werden soll.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Radio-Empfang per SAT

    Es gibt eigentlich immer die Möglichkeit, eine UKW-Antenne in eine vorhandene Sat-Anlage einzukoppeln und auf einem gemeinsamen Koax-Kabel zur Dose zu übertragen. Die Dose trennt das dann wieder auf und versorgt so die verschiedenen Geräte. Wie man das im Einzelfall realisieren kann, richtet sich nach dem bisherigen (Sat-)Anlagenaufbau.
     
  10. -Thor-

    -Thor- Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Radio-Empfang per SAT

    ok jungs so langsam kommt bissel licht ins dunkel, dank euch schonmal!
    muss mal probieren.....bis dann
     

Diese Seite empfehlen