1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio Bremen auf Sparkurs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bremen - Der Intendant von Radio Bremen, Jan Metzger, hat dem Rundfunkrat das Sparprogramm "Projekt Radio Bremen 2012" vorgestellt. Der Sender will sparen, seine Organisation verbessern und in neue Programm-Angebote investieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Aus diesem Grund wurde auch vor einiger zeit die 936KHz Mittelwelle von Bremen 1 Abgeschaltet.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    mal im ernst...wer hört schon deutsche sender auf mittelwelle in deutschland?
     
  4. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Die ARD sollte am besten den gesamten Radio Bremen betrieb einstellen. Wozu benötigt so eine kleine Stadt soviele Radio Programme ? . Besser wäre es RB mit dem NDR zusammenzulegen. Im übrigen gibt es viel zu viele ARD Hörfunksender.Hier gibt es ein enormes Einsparpotenzial, was letztendlich auch den GEZ Gebührenzahler freuen dürfte.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Das ist ja nicht die Entscheidung der ARD welcher Sender zumacht oder mit wer mit wem zusammengelegt wird
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Nein,
    unser Bundesland Bremen ist eigenständig und auch der Rundfunk !

    Wir hören zum grossenteil Radiobremen Eins :p


    :winken:

    frankkl
     
  7. athena

    athena Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    finger weg von radio bremen und unsrer stadt bremen !!!!!!!
     
  8. trueQ

    trueQ Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Für die Nutzung der Mittelweille gibt es durchaus Gründe: wenn man Sender hören will, die am Standort des Hörers auf UKW nicht zu hören sind.

    Beim Deutschlandfunk oder bei DeutschlandradioKultur bleibt einem in vielen Gegenden Deutschlands, insbesondere in Süddeutschland, gar nichts anderes übrig, als auf Mittelwelle oder gar Langwelle auszuweichen.

    cu

    trueQ
     
  9. trueQ

    trueQ Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Inwiefern soll die ARD etwas einstellen? Die ARD ist nicht der Betreiber von "Radio Bremen" - im Gegenteil: Radio Bremen ist eine der Mitgliedsorganisationen der ARD.


    Die "Freie Hansestadt Bremen" ist keine Stadt, sondern ein Bundesland, das aus den Städten und Bremen und Bremerhaven besteht.

    ARD-Hörfunksender? Welche sollen das denn sein? Die ARD betreibt keinen einzigen Hörfunksender.

    Mir ist die heutige Struktur der regionalen Hörfunksender tausendmal lieber als irgendwelche bundesweiten einheitlichen Sender (wenn man mal vom Deutschlandfunk und DeutschlandradioKultur absieht, die aber ebenfalls nicht von der ARD betrieben werden).

    cu

    trueQ
     
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Radio Bremen auf Sparkurs

    Radio Bremen hat in Prinzip ja nur noch 2 Hörfunkprogramme.
    Bremen 1 und 4
    Nordwest Radio ist eine Gemeinschaftsproduktion von Radio Bremen und dem NDR.
    Funkhaus Europa kommt vom WDR.
     

Diese Seite empfehlen