1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio über Satellit ohne Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von reh1966, 31. Januar 2005.

  1. reh1966

    reh1966 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hi,
    bin Neuling hier und hoffe auch im richtigen Forum zu sein.
    Hab mal ne Frage.
    Wie kann ich auf die einfachste Art die Radosender von den Satelliten hören ohne einen Fernseher zu benutzen ?
    An das LNB ist der Receiver angeschlossen und danach kommt der Fernseher um Fernsehprogramme zu schaun. Gibt es ein einfaches Gerät, das man anstelle des Fernsehers an den Receiver anschliessen kann um nur Radio zu hören ?
     
  2. k.peace

    k.peace Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Saarbrücken
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    Am einfachsten wäre Deine sicher schon vorhandene Stereoanlage, manche Receiver haben eine Namensanzeige im Display, damit siehst Du dann sogar, welchen Sender Du gerade hörst. So etwas wie RDS gibt es bei DVB-S allerdings nicht, das ginge dann wiederum nur über den EPG, aber Du sprachst ja von "hören"... ;)
     
  4. reh1966

    reh1966 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    Eine Stereoanlage habe ich nicht, habe bisher noch nie genug Gründe gesehen mir eine anzuschaffen.
    Diese Variante habe ich hier irgendwo im Forum schon gelesen.
    Ich bin bei dem Radio einfach nur an ein wenig Nachrichten interessiert, abends vor dem Schlafengehen oder morgens.
    Es würde ja keinen Sinn machen eine Stereoanlage ins Schlafzimer zu stellen.
     
  5. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
  6. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    So wie es aussieht soll die Industrie im Zuge des ARD-Hörfunktransponder Geräte herstellen die über ein Radiofreundliches Display (EPG im Display) verfügen und sich ohne TV-Gerät sinnvoll steuern lassen. Neben den ausführlichen EPG-Daten für die Radiosender welche in der EIT ausgestrahlt werden, werden die RDS-Informationen zur Distribution wohl direkt im MPEG-Stream eingefügt. So wie es bei ADR momentan wohl auch schon gemacht wird.

    Grüsse
    PCR
     
  7. reh1966

    reh1966 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    So wie es für mich aussieht braucht dieses DSR210F Gerät aber noch einen Verstärker und Lautsprecher. Genau dies ist aber mein Problem. Die Funktionalität, die der DSR210F zur Verfügung stellt, bietet ja auch ein normaler Receiver. Die Anzeige ist beim DSR210F zwar zusätzlich da, aber zum Suchen der Kanäle kann ich ja einen Fernseher benutzen. Nachdem die Kanäle im Receiver einmal gespeichert sind, reicht es ja über die Fernbedienung die Nummer einzugeben.
    Jetzt habe ich ein 10 Euro Radio für UKW mit Weckfunktion, es ist kleiner als ein Receiver, hat alles integriert, Receiverteil und Lautsprecher aber nur für UKW, ich muss es nur in die Steckdose stecken und kann Radio hören. Leider empfange ich über UKW, meinetwegen auch über LW und MW nur lokale Sender. Für KW würde ich eine Antenne auf dem Dach brauchen, die Qualität wird aber nicht die eines Empfangs über Satellit sein.
    Ich bräuchte also ein Gerät, das einen Satelliten-Receiver mit Verstärker und Lautsprecher integriert. Die Frage ist ob es sowas gibt, oder ob der Normalbürger sowieso Radio nur im Auto während der Fahrt hört, und die Produktion von solchen Geräten sich nicht lohnt. Den Fernseher einzuschalten nur um Radio zu hören, macht für mich nicht viel Sinn, und im Wohnzimmer zu sitzen neben der Stereoanlage um Radio zu hören, auch nicht.
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    ..das letztere lässt sich zwar machen aber ob das sinnvoll ist? Bei ADR gibt es keine andere möglichkeit als inband hier ist aber outband (EIT) imho der bessere ort. Sowas lohnt nur, wenn die info in der aufnahme bleibt und entsprechende player die auch hinterher auswerten können (für meinen kathrein mit adr habe ich da leider nie was gehabt).
     
  9. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    @sderrick, du hast schon recht, dass der MPEG-Tunnel einen Nachteil hat. Ich sehe diesen aber nur in der verschwendeten Datenrate, da EIT ja auf jeden Fall parallel genutzt werden soll. Allerdings möchte die ARD wohl nicht die gleichen Daten als RDS liefern, welche auch in der EIT geliefert werden. Zudem lassen sich die Daten im MPEG-Tunnel besser mit dem Audioinhalt synchronisieren und die RDS Aufbereitung ist wohl weniger fehleranfällig und schon erprobt.

    Wenn es soweit wäre, würde ich mich auch für eine Software interessieren, welche die RDS-Daten aus dem MPEG-Signal extrahieren und aufbereiten kann.

    Grüsse
    PCR
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Radio über Satellit ohne Fernseher

    Nun gut, dann brauchst Du aber mindestens noch ein paar Lautsprecher, meintwegen auch nur einen... An Deiner Stereo-Anlage kannst Du vielleicht 2 Lautsprecherpaare anschließen, schau' mal nach... notfalls kannst Du Dir auch so eine Switch-Box selber bauen oder im Baumarkt holen. Würde heissen: Du stellst Deinen Receiver vorm zu-bett-gehen auf Deinen gewünschten Sender ein, mit Timer, da geht er dann alleine aus und früh wieder an. Du schaltest die Boxen im Schlafzimmer statt der im Wohnzimmer ein, musst Du natürlich ein paar Kabel für die Lautsprecher verlegen, aber das musst Du ja auch, wenn Du den Receiver im Schlafzimmer hättest, zumindest ein Koax-Kabel für eben diesen. So ein "Weckradio" mit Sat-Funktion wie Du es gern möchtest, wird es nicht geben, das ist nun wirklich was ganz ausgefallenes. Wenn das einer hat, dann nur das Ami-Land :D
     

Diese Seite empfehlen