1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio über Sat

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Sarah_Halliwell, 22. April 2005.

  1. Sarah_Halliwell

    Sarah_Halliwell Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo
    ich hab mal ne Frage ob es irgendwo ne Liste mit allen Satelliten gibt, wo die Radio-Sender angegeben sind und ob sie als Tonunterträger von nem TV-Sender sind oder ob sie in den Recivern als Radio eingelesen werden...
    Danke für die Mühen
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Radio über Sat

    Analog als Tonunterträger, digital als Radio.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Radio über Sat

    ...und schließlich noch digital moduliert, aber auf analogen Tonträgern...;), das nennt sich dann ADR (Astra Digital Radio), kommt aber (wie der Name schon sagt) nur über die Astra-Satelliten und ist bereits so gut wie am sterben, denn es wird in Kürze durch das digitale DVB-System (Digital-TV & Radio) fast vollständig und gleichwertig ersetzt und ist dann ähnlich wie das schon vor längerer Zeit zu Grabe getragene DSR (Digitales Satelliten Radio), welches vor allem durch perfekte Qualität zu begeistern vermochte, nur noch als fossiles Werk der Zeitgeschichte anzusehen.
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: Radio über Sat

    ;) Beim SWR im Hauptschaltraum in BadenBaden geht , neben dem digitalem Signal von Südwest3-Fernsehen, auch ein digitaler Stream aller produzierter Radioprogramme in das ARD-Netz. Dieses Signal liegt in Frankfurt und auch in Köln an. Im Schaltfeld für die Radioprogramme liegt sogar Radio "Regentonne" an, weil das Signal von dort auf die Hornisgrinde geht.
     
  6. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Radio über Sat

    Jo, das ganze nennt sich ARD Hybnet. Darüber wird auch die Zuführung zum DVB-S Radiotransponder nach Langenberg geschehen.

    Grüsse
    PCR
     
  7. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Radio über Sat

    Und trotzdem freue ich mich auf die aufschaltung aller ARD Sender,weil ich dan den ADR Reciver endlich von Netz trennen kann und wieder mehr Platz unter denn Fernsehtisch habe ist nämlich schon ganz schön voll da unten geworden,Ihr wist schon DVD-Player,Video-Recorder ADR-Reciver und dann noch DVB-S Reciver!!!:winken:
     
  8. Sarah_Halliwell

    Sarah_Halliwell Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Radio über Sat

    Danke für die Internet-Seiten sie haben mir gut geholfen.
     
  9. Sarah_Halliwell

    Sarah_Halliwell Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Radio über Sat

    ???
    Es gibt auch im Digitalen Tonunterträger auf Hotbirt z.B. gibt es ganz viele TV-Sender mit dem Bild von Voice of America TV mit Tonunterträgern von vielen Radio Sendern, und da wollte ich nur mal wissen wie ich das unterscheiden kann. Und wie ich das in einer Frequenz-Liste ersehen kann?
    Handelt es sich bei diese oder jenem Radio-Sender um ein Radio-Sender-Signal oder um ein Tonunterträger von einem TV-Sender - Signal?
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Radio über Sat

    Bei VoA auf Hotbird geht es zugegegebenermaßen etwas chaotisch zu, da sind ca.30 Kennungen aufgeschalten mit jeweils mehreren Tonunterträgern, alles in allem sind es aber nur 3 TV-Programme und 8-9 Radios, die aber alle in mono und teilweise auch noch schlechter Qualität, den Transponder abzuscannen bringt nicht viel, da kommt nur undefinierbarer Mist mit numerischen Kennungen, am besten die Daten von Lyngsat per Hand einstellen, mehr ist da eh nicht zu empfangen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2005

Diese Seite empfehlen