1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio über DVB-T (UMFRAGE)

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von sachsenboy, 17. Oktober 2007.

  1. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Riesa
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    Anzeige
    Umfrage zur Nutzung von Radio über DVB-T

    Wie häufig nutzt Ihr Radio über DVB-T?
    Empfang ist ja leider bis jetzt nur in Berlin (Deuschland) möglich.
    Auch in Teilen von Sachsen (Raum Dresden) kann man Radio über
    DVB-T hören allerdings ist das tschechisch, von Usti nad Labem und
    hoffentlich kann auch bald der Raum Leipzig "mithören" :winken:
    Stichwort "Lokalmux"
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Die Berliner werden in Deutschland woll die einzigsten bleiben die hiesige Radiosender per DVB-T empfangen können.

    Gruß Gorcon
     
  3. Tom1969

    Tom1969 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    324
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Naja ich in Leverkusen (NRW) kriege DVB-T Radio aus Holland rein mit 9 sender und höre auch sehr viel Radio FM und kann nur sagen das Deutschland (Augenommen Berlin) sehr zurück geblieben ist gegenüber andere länder.
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Diese Aussage ist definitiv falsch.
    Wahr ist hingegen das ab Dezember (vgl. auch heutige Aussage der eLVauZett) in der Lokalmux Leipzig zwei Radiosender (Radio Leipzig und Radio Horeb) verbreitet werden.
    Ob diese zwei Radios bei den Leipzigern einschlagen werden - nun ja .
    Dennoch ist Berlin ab Dezember nicht meht das das einzige Gebiet mit DVB-T Radio in Deutschland
    Ausserdem gibt es in NRW noch den Overspill aus B und NL
     
  5. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Dazu passt ein Interview mit Monika Piel, Intendantin des WDR:

    Quelle: Infosat-Printausgabe 11/07

    Auf deutsch, der WDR würde gerne seine Radiosender via DVB-T im Regelbetrieb verbreiten, die Politik verbietet es jedoch.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Die zählen ja nicht.
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Wenn schon zitieren richtig zitieren !!! Und wenn schon kürzen dann muss
    ein Hinweis ( "...." ) gegeben werden das gekürzt wurde .

    Der Kern der obigen Aussage ist:
    Und Leipzig zählt !
     
  8. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Riesa
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Leipzig gehört dann auf alle Fälle mit dazu. :winken:
    Aber ich meinte nicht nur die "deutschen Senderstandorte"
    sondern auch die "ausländischen" Sender die in den "Randzonen"
    zu empfangen sind wie die B-/NL-Sender in NRW und
    CZ in Sachsen.

    Gibt es auch im Süden Sender z.B. von Österreich oder der Schweiz?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Aber die anderen Sender zählen eben nicht und genau das habe ich zitiert.
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Radio über DVB-T (UMFRAGE)

    Nein. Die Schweiz - schützt wie D - ihr DAB Programm. Und in Österreich weiis man nicht mal was "digitales Radio" ist. Dort hat man beschlossen erst mal die Entwicklung in D abzuwarten ;)
    In F setzt man auf DAB/DMB und DRM. Unklar ist was Lux macht dort gibt es weder DAB noch Radio auf DVB-T aber ....
    Bleibt also B, NL und Cz als mögliche Einstrahler von aussen, Berlin und ab Dezember Leipzig als inländische Standorte.
     

Diese Seite empfehlen