1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Radio über Astra

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Bärlin, 12. Dezember 2011.

  1. Bärlin

    Bärlin Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Pace
    Anzeige
    Hallo,
    hab mal ne technische Frage und hoffe Ihr könnt helfen.
    Gibt es einen Verbindungsstecker mit dem man das Scartkabel vom Receiver mit einem normalen Abtennenkabel für`s Radio verbinden kann?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Radio über Astra

    nein sowas geht nicht ;)

    Am Best wäre es den (sat)receiver per Optischem oder Chich Ton mit der Soundanlage zu verbinden.

    Aber so einen Adapter kann es technisch gar nicht geben.
     
  3. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radio über Astra

    @Bärlin
    Was hast du denn überhaupt vor?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Radio über Astra

    Hallo, Bärlin
    Ich frage auch nochmal, was du eigentlich vorhast.
    Aus einer Verbindung SCART vom Receiver zum Fernseher kann man kein Antennenkabel abzweigen, um dem Radio die Programme zuzuführen. Hat dein Receiver außer dem SCART-Anschluss auch noch einen Tonausgang, dann kann man aus dem raus und in den Stereo reingehen. Hat der Receiver keinen Tonausgang, kann man mit einem Adapterkabel, aus dem zusätzlich zum SCART-Stecker eine Leitung mit Tonanschlüssen rauskommt, an den Stereo anschließen.
    Sag uns einfach mal, was für einen Receiver du hast, dann können wir etwas besser helfen.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. sky2

    sky2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Radio über Astra

    Was Bärlin sucht, ist wahrscheinlich ein FM Transmitter.
    Das wäre technisch machbar, dann könntes du als wenn ein Antennenkabel angeschlossen wäre, am Radio die Frequenz wählen und hören, ist aber unter akustischer Qualität eine sehr schlechte Wahl, da die Transmitter ein gewisses Rauschmaß haben, darüber hinaus wäre es wenig sinnvoll das digitale Tonsignal, analog moduliert an das Radio zu senden.

    Zustimmung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2011
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Radio über Astra

    Sehe ich auch so.

    Ein Cinch Eingang oder ein 3.5mm Klinkenstecker als Eingang ist ja eigentlich bei jedem Radio, das Stereolautsprecher hat vorhanden. SPDIF gibt es meist erst ab 200€ Klasse und wenn das Gerät nicht allzu alt ist.

    Bei den Satellitenrecievern sieht es ähnlich aus. SPDIF Ausang haben oft nur hochwertige Geräte, aber Cinch Ausgänge hat eigentlich jeder 20€ Reciever, egal ob es eine analoger Reciever oder DVB-S Reciever ist.

    Cinch -> Cinch bzw. 3.5mm Klinke sollte die Lösung sein. Ausser wenn beide Geräte SPDIF können, wäre das die hochwertigere Lösung.

    Geräte die keinen solchen Eingang haben sind ja meist irgendwelche Küchenradios (wobei dann dann oft auch keinen Antenneneingang sondern nur eine Wurfantenne haben).
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Radio über Astra

    Naja, ein S/PDIF-Ausgang, ob optisch oder koaxial ist bei DVB-Receivern mittlerweile auch in der unteren Preisklasse Standard.
     

Diese Seite empfehlen