1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Deutsche Fernsehpreis ist verliehen: Mit gleich zwei Auszeichnungen ging Entertainer Stefan Raab nach Hause. Nach all der Kritik um die neuen Kategorien beim Fernsehpreis fand Annette Frier deutliche Worte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Da hat der ÖRR ja ganz schön abgeräumt, ich habe die Sendung aber nicht gesehen denn ich mag diese Selbstbeweihräucherungen nicht.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Die Sender schieben sich da doch eh nur untereinander Preise zu. Dass RTL für seine Berichterstattung bei der WM geehrt wurde sagt doch schon alles. ;)
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.541
    Zustimmungen:
    1.532
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Das ist der absolute Witz des Jahres.
    Habe sehr intensiv die Berichterstattung während der WM verfolgt. Das schlechteste bot RTL. Aber genau die haben den Preis abgeräumt.
    Da sieht man, wie die Verteilung abläuft. Jeder der 4 Veranstalter muss halt befriedigt werden. :(
     
  5. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Da hat es mich auch fast vom Sofa geschmissen. :mad:
    Nur weil man durch die Gegend getingelt ist bekommt man eine Auszeichnung für die beste Sportübertragung/Sportsendung?
    Hauptsache man bietet halt Show, das eigentliche Thema rückt dann schnell aus den Augen.
    Andererseits -- dem ZDF und KMH hätt ich es auch nicht unbedingt gegönnt.
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Das Dreamteam der WM waren zweifellos Delling und Netzer und gerade weil es auch das Ende dieser Zusammenarbeit war hätten die den Preis eigentlich verdient.
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    So ist es. Die Preise werden paritätisch verteilt. Hat also nichts mit Leistung zu tun. RTL bot IMHO die schlechteste Berichterstattung bezüglich der WM und bekommt den Preis. Lachnummer.

    Frau Schäferkordt war schwer begeistert... :D
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.541
    Zustimmungen:
    1.532
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Das dachte ich auch. Die ARD war voll auf der Höhe des Geschehens.
    Vor allem - die paar Spielchen die RTL rechtemäßig überhaupt hatte - ist doch lächerlich.
    Daher meine Entrüstung betreffs des Sieges von RTL.
    Jauch und Klopp war das wohl auch zu blöd, sie glänzten mit Abwesenheit.
     
  9. digtho

    digtho Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    Hallo *T, ich weiß ja nicht ob Du die Verleihung gesehen hast, aber RTL hat den Preis bekommen, weil Jauch und Co. sich direkt unters Volk gemischt haben, also direkt dran waren bei der Berichterstattung und nicht so steril gesendet haben, wie die anderen.

    ;)Wir sind das Volk Herr T.;)

    Greez

    Tom:winken:
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Raab räumt beim Deutschen Fernsehpreis ab

    In einer Kategorie namens "Beste Sportsendung" kann es aber nicht damit abgetan sein, sich mit einem Laster irgendwo hinzustellen, über Spiele zu reden, die mit dem was man selber zeigt garnichts zu tun haben und zum Schluss noch Bushido über die Bühne springen zu lassen, der vom Publikum gnadenlos ausgebuht wird. Wenn nur die Verpackung und nicht der Inhalt zählt könnte man auch eine Kategorie "Bester Sender" eröffnen, in dem es dann nur um das schönste On Air Design geht.
     

Diese Seite empfehlen