1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rücksendung der Smartcard

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von doku, 6. Februar 2005.

  1. doku

    doku Guest

    Anzeige
    Hi - FYI :)

    Da hier immer wieder mal die Frage aufkommt, wie die Smartcard an Premiere zurückzusenden sei, hab ich mal ne schriftliche Anfrage an P. gemacht und folgende Antwort erhalten:

    /
    Sehr geehrte Premiere Kundin/Sehr geehrter Premiere Kunde,

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie erkundigen sich nach der Rückgabe Ihrer Smartcard. Gern helfe ich Ihnen weiter.

    Senden Sie die Smartcard bitte - unversehrt - an Premiere, 22033 Hamburg, zurück. Sofern Sie einen Beleg über die Rücksendung wünschen empfehle ich Ihnen, die Smartcard per Einschreiben zu schicken.

    Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns unter der Telefonnummer 0180/511 00 00 (0,12 Euro/Min.) rund um die Uhr erreichen.

    Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen noch ein schönes Wochenende

    Viele Grüße aus Hamburg

    /
     
  2. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: Rücksendung der Smartcard

    Oder du schickst sie als Paket unfrei. (0 Kosten und Beleg für die Absendung) :winken:
     
  3. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Das mag Punkt 2.5 der AGB aber gar nicht. Die Rücksendung muss auf "eigene Kosten" erfolgen. Insofern kann Premiere bei deiner Empfehlung die Kosten in Rechnung stellen.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Da die Post für eine unfreies Paket 12€ berechnet kann das teurer als eine
    Einschreibsendung werden.

    bye Opa :winken:
     
  5. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: Rücksendung der Smartcard

    Kann sein, dass das jetzt in den neuen Verträgen steht. Bei mir stand diese Klausel noch nicht drin. Habe es bisher 2 x so gemacht und keine Rechnung bekommen ;)
     
  6. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Außerdem steht in jeder Kündigungsbestättigung drin das man die Smartcard auf eigene Kosten zurückschicken muss.
     
  7. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Ist egal was da steht Premiere nimmt 100%ig Unfreie Sendungen an :D Ich habe bestimmt schon 6 Packete unfrei an die Geschickt im Letzen Jahr und es wurde NIE was berrechnet
     
  8. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Ich habe meine per Einschreiben mit Rückschein hingeschickt. Ist am sichersten, denn den Brüdern traue ich alles zu. Ich warte jetzt schon 6 Wochen auf die Rückerstattung unrechtmäßig abgebuchter Gebühren. Im Brief mit der Smart Card war auch gleich ein Schreiben mit Fristsetzung drinne, es geht immerhin um 3x Premiere Komplett.
     
  9. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Unrechtmäßig abgebuchte Gebühren kann man innerhalb von 6 Wochen zurückbuchen. Ich hätte denen innerhalb dieser Zeit eine Frist gesetzt und wenn nicht meine Rechner angeschmissen und eine Rückbuchung vorgenommen.

    bye Opa :winken:
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Rücksendung der Smartcard

    Die 6 Wochen Regel gibt es schon lange nicht mehr. Man kann eine Lastschrift unbegrenzt zurückfordern.
    Aber, bevor man sowas macht, sollte man die andere Seite darüber informieren und eine angemessene Frist setzen um den Vorgang "gütlich" zu regeln. Firmen mögen es überhaupt nicht, wenn man einfach mal so das Geld wieder auf sein Konto holt. Das kostet den erstmal Gebühren (knapp 10 EUR) und einen erhöhten Verwaltungsaufwand.
     

Diese Seite empfehlen