1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rückschlag für die Telekom: 9-Live wechselt zu Talkline

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 15. April 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Geld regiert die Welt – und sichert auch dem TV-Sender 9-Live das Überleben. Mehr noch: Der Mitmach-Kanal schreibt schon länger schwarze Zahlen und ist mit seinem Programm durchaus erfolgreich – trotz Häme und Spott von allen Seiten.

    9-Live-Chefin Christiane zu Salm, die einst auch beim Musiksender MTV erfolgreich war, geht auf dem Pfad der wachsenden Gewinne nun noch weiter und wechselt von der Deutschen Telekom zu Talkline ID. Über den Telekom-Wettbewerber sollen künftig alle kostenpflichtigen Zuschaueranrufe abgewickelt werden, berichtet die WirtschaftsWoche.

    Auf ZDF und Tele5 folgt 9-Live

    Der nahende Wechsel ist ein herber Schlag für die Telekom, die bei jedem Anruf, der bei den einzelnen interaktiven 9-Live-Sendungen eingeht, kräftig mitverdient. Mit 9Live hat Talkline-ID-Chef Renatus Zilles nach dem ZDF und Tele5 bereits den dritten TV-Kanal für sein Unternehmen gewinnen können.

    Talkline gewährt höhere Umsatzanteile

    Zwar wurde über die neuen Konditionen zwischen 9-Live und Talkline Stillschweigen vereinbart, Branchenkennern zufolge hat Talkline dem Sender höhere Umsatzanteile an den Gesprächsgebühren eingeräumt. Nach Informationen der WirtschaftsWoche erhalten die Sender normalerweise rund 70 Prozent des Umsatzes mit Servicerufnummern
    Quelle

    mfg
    lagpot

    <small>[ 15. April 2004, 17:13: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     
  2. tim.baum

    tim.baum Guest

    zum Glück ist es in Deutsschland also doch noch möglich, neue innovative Technologien wie Mitmachfernsehen zu etablieren .Glück gehabt sch&uuml
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Du sagtst zum Abzock kanal" Mitmachfernsehen " durchein da komme ich nicht ganz mit

    mfg
    lagpot
     
  4. tim.baum

    tim.baum Guest

    man hat hier eine standardisierte Technologie in Deutschland eingeführt und erfolgreich plaziert. Das möchte man eben immer in Deutschland sehen.

    Unternehmerischer Erfolg!
     
  5. tim.baum

    tim.baum Guest

    wenn du willst, erklär ichs dir am Mittwoch nochmal etwas genauer, heute leider keine Zeit mehr entt&aum
     
  6. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Ob das wirklich ein Rückschlag für die Telekom ist? Talkline darf sich jetzt um das Inkasso kümmern und bekommt auch noch weniger Kohle dafür und über die Leitungen der Telekom läufts AFAIK doch sowieso noch, also kassieren die auch noch weiter mit breites_
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    In Deutschland kann man also aus S-C-H-E-I-S-S-E doch noch Geld machen. Ich kann die Leute, die dem Haufen auch noch die Kohle in den A* blasen nicht verstehen.

    Das gleiche gilt auch für die Astroschows bei BTV.
     

Diese Seite empfehlen