1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rückerstattung von GEZ Gebühren

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von redone-1981, 4. April 2002.

  1. redone-1981

    redone-1981 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Hi,

    habe gestern wiedereinmal das unten dargestellte FAX per E-Mail erhalten. Es handelt von einer angeblichen GEZ Gebührenrückerstattung für die Jahre 97-99.

    Es ist ein Fake!

    a) es gibt kein Bundesverfassungsgesetz (wie im FAX genannt)
    b) es wurden keinerlei Aktenzeichen der angeblichen Urteile genannt
    c) es gibt kein OLG Augsburg nur ein LG Augsburg

    Auf der Bibliothekseite des BGH wird unter dem Link Häufige Fragen: http://www.bundesgerichtshof.de/HaeufigeFragen.htm auch darüber geschrieben.

    Jeder der sich blamieren will und einen negativen Bescheid von der GEZ bekommen will, kann es aber trotzdem abschicken :) .


    [​IMG]

    [ 04. April 2002: Beitrag editiert von: redone-1981 ]

    [ 04. April 2002: Beitrag editiert von: redone-1981 ]</p>
     

Diese Seite empfehlen