1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Röhrenrückprojektions TV

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Focus, 20. April 2005.

  1. Focus

    Focus Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Im Wald
    Anzeige
    Wer von Euch hat Erfahrungen mit diesen TV gemacht ? Oder anderen ?
    Bildqualität und Lebensdauer will mir eine LG Flatron "RE40NZ60RB" zulegen,da Plasmas noch viel zu teuer sind und mich die Qualität preiswerter Plasmas um die 1500,00 € nicht überzeugt bitte um eure Erfahrungen.

    Gruß Focus
     
  2. thyl

    thyl Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    Hängt von den Sehgewohnheiten ab. Begrenzte Lichtstärke und enger Sichtwinkel sind mir aufgefallen, d.h. Du musst optimal platziert in einem nicht zu hellen Raum sitzen (bleiben). Wieviele Leute nebeneinander im optimalen Bereich sitzen können, weiß ich nicht; probiers mal aus.
     
  3. Focus

    Focus Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Im Wald
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    So muß das noch mal nach oben setzen !

    Hat wirklich keiner von euch Erfahrungen mit Rückprojektions TVs ? :eek:
    Um Antworten wäre ich dankbar.
     
  4. Klaus Freiherr

    Klaus Freiherr Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Hamm
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    meinen samsung sp61l2hx halte ich für fast unschlagbar

    ist aber lcd, nicht röhre
    und nicht verfügbar auf dem deutschen markt, soweit mir bekannt
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    Ich hatte einen von Philips über 10 Jahre.
    Der musste letztes Jahr einen Frontprojektor weichen und läuft noch immer bei einem Bekannten.
    Das mit der Helligkeit und Sehwinkel is kein Problem.
    So extrem seitlich schaut man nicht fern und den Kontrast und die Helligkeit nimmst du von allein um mindestens ein Drittel zurück.
    Eine über einem Quadratmeter großes Bild kann ganz schöhn blenden, is ja so wie 4 normale Tvs.
    Ansonnsten wird das Bild was dunkler wenn du aufstehst, denke aber nicht das du vor hast im Stehen fern zu sehen.
     
  6. thyl

    thyl Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    Also ich schon (im Stehen), zB wenn ich auf dem Stepper bin, oder rumrenne. Hängt also von den Fernsehgewohnheiten ab...
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Röhrenrückprojektions TV

    Also wenn du beim Fernsehen "rumrennen" musst und dich der minimale Helligkeitunterschied stört kannste die Kiste auch was höher stellen.
    So wie in der Geiz ist Blöd märkten.
     

Diese Seite empfehlen