1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von TVinfo, 19. April 2015.

  1. TVinfo

    TVinfo Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo Forenmitglieder,

    ich besitze einen Philipps 21PT5401/01 Röhrenfernseher dieser leistete mir bis jetzt schon 23 Jahre gute Dienste!

    Seit ungefähr 2 Wochen schaltet sich dieser Fernsehr im laufenden Zustand unregelmäßig aus und dann nach ungefähr 5 Sek wieder ein. Nach diesem Vorgang ist das Bild für 3 Sek ungefähr überhellt und dann wieder normal.

    Besteht Brandgefahr?, sollte ich den Fernseher ersetzen?

    Über Antworten würde ich mich freuen!:)
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    die frage ob du den fernseher ersetzen sollst ,sollte sich nach 23 jahre nicht stellen.
     
  3. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Produkt Philips Stereo-TV 21PT5401/01 kaufen

    Sorry, aber ich kann mir ein Lächeln nicht verkneifen :D, alleine der Slogan "Maximales Fernseherlebnis"
    Bemerkenswert finde ich, dass Philips das Gerät noch auf seiner Homepage hat.

    Mal im Ernst, pack das Ding auf den Sperrmüll und gönne Dir einen neuen TV.

    Einziger Nachteil zu Deinem alten TV:
    ... natürlich wirst Du heutzutage kein Gerät mehr finden was 23 Jahre anstandslos seinen Dienst tut
     
  4. servus sat

    servus sat Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    ...benutze es doch als Zweitgerät! Ab und zu mal die Tagesschau und die regkional Nachrichten, ggf. mal einen Krimi! Bestimmt sind ein paar Elkos gegast! Die kann man aber ersetzen!

    Die neuen LCD TV´s (Erstgerät), haben alles eingebaut was man so braucht (Triple Tuner und SMART_TV/Mediathek)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Ich denke der TV wird dann bald ganz hinüber sein da ist eine Spannung zeitweise zu hoch (zB. die Hochspannung)
    Ich würde das Gerät entsorgen bevor er Dir abbrennt.
     
  6. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Also am besten noch mal fertig machen dann kannst du dir da in Zwei Jahren ein H Kennzeichen dran machen.

    Nun aber ernst ich würde das Gerät außer Betrieb nehmen weil das Netzteil oder die Horizontal Endstufe einen Kurzschluß oder Unterbrechung verursachen wird.

    Das kann auch zu unschönen Gerüchen kommen oder auch einen Brand auslösen. (heute bei meiner Mutter hat das ein Sat. Receiver auch gemacht da ist das Netzteil abgeraucht aber so das die Platine auch beschädigt ist. Gerät verschrottet.)

    23 Jahre ist ein Stolzes Alter was heute kaum ein Flachmann mehr ereicht aber das Gerät ist nicht mehr Stand der Zeit.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Das mit 25 Jahren war einmal .... sind schon länger jetzt 30 Jahre !
    Oldtimer - AUTO | TÜV NORD

    Zur Sache: verschrotten, Brandgefahr ! "Kalte Lötstellen", vor allem an der Hochspannungskaskade, sind sehr gefährlich.
    Und diese Büchse hat es mit 23 Jahren Dienst jetzt wirklich verdient. 21" Fernseher gibt es übrigens "gebraucht" ab 40€ bei Ebay oder in der Flohmarkt-Zeitung, das ist günstiger als diese TV-Reparatur.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.112
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Kann ein Netzteil etwa einfach so in Brand geraten? Auch im Standby?
    Denke eigentlich, dass es so konstruiert sein MUSS, dass ess irgendwann einfach nur ausfällt, aber eben keinen Brand verursacht.
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    In einem so alten Fernseher ist u.U. eine ganz schön dicke Staubschicht.


    Da reicht ein kleiner Funke für eine Verpuffung....


    Früher waren defekte Fernseher oft der Grund für Wohnungsbrände.


    Auch im Standby....die vollen 230V liegen primärseitig ja trotzdem an.


    Wolfgang
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Röhrenfernseher schaltet sich selbst ein und aus!

    Das ist heute auch noch so.
    Allerdings fällt bei den Flachbildschirmen der Zeilentrafo weg der wegen der Hochspannung den Staub elektrostatisch anzieht.
     

Diese Seite empfehlen