1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von David1234, 24. März 2015.

  1. David1234

    David1234 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen Röhrenfernseher der seit 5-6 Wochen Brummgeräusche macht. Der Lautsprecher wurde von einem Fachmann getauscht aber es ist immer noch da. Mal stärker mal schwächer.
    Ich habe einen Receiver. Ich habe mehrere Receiver bei jedem ist es so. Wenn ich umschalte auf die Radiofunktion ist der Ton wunderbar.
    Ich habe mir auch teure Scart Kabel geholt für 36 Euro je Kabel.
    Wenn ich den Festplattenrekorder anmache und damit schaue ist es häufig noch verstärkt, wenn ich ihn ausschalte ist es deutlich weniger.
    Wenn ich den Ton ausschalte ist es weg.
    Wenn ich den Fernseher aus habe und nach längerer Zeit anmache ist es auch eine Zeitlang besser.
    Der Fachmann kommt morgen auch wieder aber nachdem er den Lautsprecher getauscht hat und es nichts gebracht hat hoffe ich hier hat vielleicht jemand noch eine Idee bevor er wieder irgendwas tauscht.
    Danke schon mal für eure Antworten.
    Liebe Grüße
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Ein Lautsprecher kann nicht die Ursache fürs Brummen sein! Aleine Deine Fehlerbeschreibung schließt das schon mal generell aus. (oder warum sollte er wieder heil sein wenn nur Radiosender laufen?!)
    Brummen kann mehre Ursachen haben. Brummen durch Brummspannung die bei fehlerhaften Erdung des Kabel bzw. Sat Empfangs entsteht. Es können aber auch defekte Elkos im TV die Ursache sein.

    Ich tippe zu 60% auf letzteres.
     
  3. David1234

    David1234 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Das klingt gut.
    Was ich noch erwähnen wollte ist, wenn ich Fernseh mit Festplattenreceiver schaue und anhalte ist der Ton ja vom TV weg aber die Brummspannung bleibt erst wenn ich dann den Ton ausschalte ist auch die Brummspannung weg.
    Was sind den defekte Elkos?
    Dann sag ich dem er soll welche mitbringen.
    Und die fehlerhafte Erdung des Sat Empfangs fängt irgendwann an? Ich habe das Gerät ja schon jahrelang so angeschlossen.
    Kann ich die Erdung selbst vornehmen?
    Danke für die gute Antwort.
    Liebe Grüße
     
  4. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    zu 1) das Brummen muss ja weg sein wenn kein Ton da ist. Kann neben dem genannten auch ein Defektes Kabel oder die Buchse sein.
    zu 2.) Das sind Kondensatoren. Wird bloss schwierig jemandem zu sagen das er welche Mitringen soll weil man nicht weiss welche. Das muss Durchgemessen werden um das Herauszufinden ( Vorrausgesetzt man sieht es nicht)
    Erden kannst Du es selbst wenn Du Ahnung davon hast , sonst müsstest Du Dich mal schlaumachen.
     
  5. David1234

    David1234 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Scart Kabel habe ich ja schon ausgetauscht...vielleicht sollte ich mich noch um das Coax digital kabel kümmern und das austauschen...
    Mit Buchse meinst du die Scart Buchse?
     
  6. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Ja, vom Koax glaub Ich weniger (ist aber nicht Auszuschliessen) Ich vermute eher was Elektronisches.Wenn Du schon mehrere Reciver Ausprobiert hast liegt es eher am TV Gerät. Vielleicht kannst Du Dir ja mal für ein paar Minuten ein anderes Besorgen.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Das Brummen bei Röhrengeräten kommt meist von den Ablenkspulen der Bildröhre.
    Im Radiobetrieb ist kein Bild oder ein dunkles Bild zu sehen!
    Es müsste bei Dunklem bzw. Schwarzem Bild Leiser und bei Hellem bzw. Weißem Bild lauter sein.

    Kann ein TV-Techniker testen, indem er z.B. mal nur das Empfangsteil ohne Bildröhre laufen lässt.

    Könnte allerdings auch noch eine andere Spule auf der Platine sein oder auch der Zeilentrafo.

    Ist auf jeden Fall ein Zeichen das der Röhrenfernseher so langsam an sein Ende kommt!

    PS. Such dir einen TV Monteur im oder kurz vor dem Rentenalter!
    Die kennen noch Röhren TV und deren Macken :)
    Die Jungen sind fast nur mit Digitaltechnik konfrontiert worden.
     
  8. David1234

    David1234 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Mein geliebter Röhrenfernseher kommt an sein Ende. Das ist traurig.
    Aber du hast vermutlich recht. Er hat auch lange durchgehalten. 15 Jahre und keine einzige Reparatur. Das verbindet:)
    Beim Radiobetrieb ist bei mir ein blaues Bild.
    Aber du hast vollkommen recht. Wenn ich den Videotext anmache und es ist ein heller Videotext wird es nämlich auch lauter und bei dunklem weniger das hat mich auch schon irritiert. Aber jetzt macht das natürlich Sinn.
    Also könnte es die Ablenkspule der Bildröhre sein?
    Kann man die austauschen?
    Der Fernsehmechaniker kommt heute oder morgen aber der ist etwas jung und ich glaub reparieren kann er schon aber er hat den Fehler beim letzten Mal nicht gefunden mit der Reparatur des Lautsprechers.
    Danke für die Antwort!
    Liebe Grüße
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Ja, das ist durchaus möglich.
     
  10. David1234

    David1234 Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Röhrenfernseher macht Brummgeräusche

    Dankeschön.
    Habt ihr vielleicht noch ein Tipp für mein Ersatz Röhrenfernseher.
    Ich habe den für die Zeit dazwischen genutzt und dann bin ich kurz in die Küche und höre auf einmal so ein piepsen alle Sekunde ca einmal...ich gehe zum Fernseher ist der Bildschirm schwarz aber er ist nicht aus und piepst.
    Dann hab ich ihn ausgemacht und dann ging das piepsen auch weg und war aber noch gequält einmal zu hören kurz.
    Und wenn ich ihn jetzt anmache piepst er auch kontinuierlich und die Bildröhre bleibt schwarz.
    Der Fernseher ist zwar bestimmt schon 12 Jahre alt wurde aber nur ein Jahr benutzt. Wie geht das den?
    Danke für eure Antwort.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen